Teller oder Tank?

Entscheidungen zur Landnutzung und deren Folgen

November14Mittwoch

Datum/Uhrzeit

14. November 2012, 18:30 Uhr

Ort

Altes Rathaus, Festsaal, Am Markt 1, Leipzig, Deutschland. Zur Website ›

mit

Dr. Franz Fischler, EU-Kommissar für Landwirtschaft, Entwicklung des ländlichen Raumes und Fischerei a.D., Präsident des Europäischen Forums Alpbach

Typ

Vortrag

Vortrag und Diskussion

Veranstaltungsnr.

B01-141112-1

Sehr geehrte Damen und Herren,

die täglichen Hiobsbotschaften über die Schuldenkrise und die Zukunft des Euro haben die Menschen in Deutschland tief verunsichert. Noch ist die Grundstimmung zu Europa positiv. Den Bürgerinnen und Bürgern ist mehrheitlich bewusst, dass die großen Fragen unserer Zeit nur auf europäischer Ebene gelöst werden können. Allerdings werden auch Zweifel geäußert, ob die Regelungen der europäischen Verträge ausreichen und ob die derzeitigen Mechanismen zur Krisenbewältigung adäquat und nachhaltig sind. Dabei werden auf der einen Seite auch Forderungen nach mehr Beteiligung der Parlamente und der Basis laut. Andererseits wird beklagt, dass die ökonomischen Sachverhalte immer komplexer werden und selbst Experten Mühe haben, die Details zu verstehen.


Mit einer bundesweiten Rednertour möchte die Konrad-Adenauer- Stiftung die drängenden Fragen aufgreifen und mit den Bürgern diskutieren. Auf Einladung des Vorsitzenden der Konrad-Adenauer-Stiftung und ehemaligen Präsidenten des Europäischen Parlaments, Dr. Hans-Gert P öttering MdEP, haben namhafte Persönlichkeiten zugesagt, an dieser Veranstaltungsreihe mitzuwirken. Hierzu zählen Vertreter der Europäischen Institutionen genauso wie Politiker auf Bundesund Landesebene sowie Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft.


Die Veranstaltungen finden im gesamten Bundesgebiet statt und greifen unterschiedliche Aspekte der europäischen Entwicklung auf. So wird die aktuelle Finanzkrise bei vielen Terminen im Mittelpunkt stehen. Allerdings wird es auch um das Europa der Bürger, um die Grenzen Europas oder die außenpolitische Positionierung der Union gehen. Wir laden Sie herzlich ein, mit unseren Experten zu diskutieren.


Dr. Melanie Piepenschneider
Leiterin Politische Bildung der Konrad-Adenauer-Stiftung

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Ansprechpartner

Dr. Joachim Klose

Landesbeauftragter für Sachsen und Leiter des Politischen Bildungsforums Sachsen

Dr. Joachim Klose
Tel. +49 351 563446-0
Fax +49 351 563446-10