Der Demographische Wandel: Japan und Deutschland im Vergleich

Juni24Montag

Datum/Uhrzeit

24. Juni 2013, 10.00 - 18.00

Ort

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstr. 35, Berlin, Deutschland

Typ

Fachkonferenz

Der demographische Wandel verändert die Gesellschaftsstrukturen in der industrialisierten Welt und gibt der Politik einen großen Gestaltungsauftrag. Es lohnt der Blick nach Japan: Was können wir aus den japanischen Antworten auf den Wandel lernen?

Veranstaltungsnr.

PuB-240613-1

Bereitgestellt von

Logo: Konrad-Adenauer-StiftungAkademie Berlin

Programm

10.00 Uhr
Begrüßung

  • Dr. Michael Borchard
    Leiter der Hauptabteilung Politik und Beratung
    Konrad-Adenauer-Stiftung
  • Tokiko Kiyota
    Direktorin des Japanischen Kulturinstituts Köln
    Japan Foundation

10.15 Uhr
Einführungsvortrag: "Deutschland und Japan im Demographischen Wandel – Ein Vergleich"

  • Prof. Dr. Thusnelda Tivig
    Universität Rostock
  • Yoshio Higuchi
    Keio Universität


11.15 Uhr
Panel 1: "Auf dem Weg zu einer demographiefesten Alterssicherung"

"Japanische Lösungen – Was getan wurde, was geplant ist und was noch kommen muss!"
Katsuhiko Fujimori
Mizuho Information and Research Institute

Kommentare

  • Prof. Dr. Martin Werding
    Ruhr-Universität Bochum
  • Dr. Carsten Linnemann MdB
    Mitglied im Ausschuss Arbeit und Soziales des Deutschen Bundestages

Moderation:
Dr. Michael Borchard
Konrad-Adenauer-Stiftung

12.30 Uhr
Mittagessen

13.30 Uhr
Panel 2: "Politische Antworten auf Rückgang und Alterung der Erwerbsbevölkerung

"Japanische Lösungen – Was getan wurde, was geplant ist und was noch kommen muss!"
Eiko Kenjoh
Asia University

Kommentare

  • Prof. Dr. Enzo Weber
    Institut für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung
  • Dr. Elisabeth Neifer-Porsch
    Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Moderation:
Eva Rindfleisch
Konrad-Adenauer-Stiftung

15.00 Uhr
Kaffeepause


15.30 Uhr
Panel 3: "Unternehmen unter Anpassungsdruck – Tarifpolitische Antworten auf Rückgang und Alterung der Erwerbsbevölkerung"

"Japanische Vorreiter moderner Personalpolitik in Zeiten des demographischen Wandels"
Akiko Suzuki
Institute for Human Diversity Japan

Kommentar

Rudolf Kast
Das Demographie Netzwerk

Moderation:
Eva Rindfleisch
Konrad-Adenauer-Stiftung

16.30 Uhr
Panel 4: Die gesellschaftliche Debatte – Gute Kommunikation als Schüssel für weitreichende Reformen"

"Vom Scheitern und Gelingen entscheidender Reformen im Zuge des demographischen Wandels"

  • Julia Klöckner MdL
    Stellv. Bundesvorsitzende der CDU Deutschlands
  • Yukihiko Murata
    Tohoku University

Kommentar

  • Prof. Dr. Karl-Rudolf Korte
    Universität Duisburg-Essen

Moderation:
Dr. Michael Borchard
Konrad-Adenauer-Stiftung

17.30 Uhr
Verabschiedung

Online anmelden können Sie sich hier.

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Logo der Veranstaltung "Der Demographische Wandel: Japan und Deutschland im Vergleich"| Foto: KAS

Ansprechpartner

Eva Rindfleisch

Koordinatorin Arbeitsmarkt und Sozialpolitik

Eva Rindfleisch
Tel. +49 30 26996-3393
Fax +49 30 26996-3551

Partner

Japan Foundation