Angekommen in der Einwanderungsgesellschaft -

Ethnische Vielfalt als Erfolgsmodell

September24Mittwoch

Veranstaltung ausgebucht

Datum/Uhrzeit

24. – 28. September 2014

Ort

Villa La Collina, Lago di Como, Via Roma 11, Cadenabbia, Italien. Zur Website ›

Typ

Seminar

Deutschland ist eine Einwanderungsgesellschaft. In dieser Veranstaltung soll der Schwerpunkt auf die positiven Aspekte einer ethnisch vielfältigen Gesellschaft gelegt werden, wobei in diesem Jahr der internationale Vergleich im Vordergrund steht.

Veranstaltungsnr.

E50-240914-C

In diesem mehrtägigen Seminar sollen die Chancen einer ethnisch vielfältigen Gesellschaft heraus gearbeitet werden. In dem schönen Ambiente der Villa Collina am Comer See, dem Feriendomizil von Konrad Adenauer werden zwar die Probleme nicht vergessen, aber vor allem Perspektiven für ein erfolgreiches Gelingen der Integration und die Chancen für eine erfolgreiche Zukunft aufgezeigt. Für die fachliche Diskussion stehen hochrangige Referenten Rede und Antwort. In diesem Jahr legen wir den Schwerpunkt auf den Vergleich zwischen Deutschland, Österreich und den Niederlanden. Auch das kulturelle Angebot rund um den Comer See kommt nicht zu kurz, wobei den Spuren Adenauers besondere Bedeutung zugemessen wird.

Im Teilnehmerbeitrag (650 €) sind Flugpreis, Bustransfer, Unterbringungs- und Verpflegungskosten (Getränke exklusive) enthalten. Bei eigener Anreise verringert sich die Teilnehmergebühr um 150 €, außerdem besteht die Möglichkeit, den Aufenthalt zu verlängern.

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Ansprechpartner

Dr. Ulrich von Wilamowitz-Moellendorff

Koordinator Integration/Islam

Dr. Ulrich von Wilamowitz-Moellendorff
Tel. +49 2241 246-3386
Fax +49 2241 246-53386

Doris Schimanke

Veranstaltungsorganisation

Doris Schimanke
Tel. +49 2241- 246 4409
Fax +49 2241-246 5 4409