Die „Hidden Champions“ im Südwesten

Mittelstand erfahren: Politik auf zwei Rädern

Mai30Freitag

Datum/Uhrzeit

30. Mai – 6. Juni 2014

Ort

Schöntal, Stuttgart, Rottweil

mit

Susanne Schmezer, Freiherr Arnulf v. Eyb MdL (ang.), Udo Glatthaar, Prof. Dr. Andreas Otterbach, Klaus Tappeser u.a.

Typ

Studien- und Informationsprogramm

Mit der "Hidden-Champions-Tour" startet die Konrad-Adenauer-Stiftung zum fünften Mal auf dem Motorrad durch! Per Motorrad durchstreifen wir Europas Innovationslandschaft Nr.1: Baden-Württembergs ... und schauen uns an, wie Erfolg geschmiedet wird.

Veranstaltungsnr.

B70-300514-1

Samstagnachmittag in einem baden-württembergischen Städtchen. In der kleinen Werkhalle neben dem Wohnhaus steht ein Mann im blauen Kittel an der Werkbank, feilt, tüftelt. Wer glaubt, er befinde sich gewissermaßen im Hinterhof der Ingenieurskunst, irrt sich. Hier entstehen und wachsen die „Hidden Champions“ – die Weltmarktführer im Verborgenen. Die höchste Dichte der Weltmarktführer Deutschlands findet sich in Baden-Württemberg. Regionen wie das Hohenlohesche, die im Rest der Nation nur wenigen bekannt sind, sorgen für Innovation und Wohlstand weit über die Landesgrenzen hinaus.

Wenn es eine Region gibt, die als Heimatland der Sozialen Marktwirtschaft gelten könnte, so kommt nur Baden-Württemberg infrage. Doch das war nicht immer so. Der heutige Wirtschaftsmotor par excellence war einst durchaus von Armut heimgesucht. Die „Donauschwaben“ als aus wirtschaftlicher Not geborene Migrationswelle sind bis heute gut bekannt. Die Erfahrung von Armut gepaart mit der Reformation brachte für den Südwesten ein einzigartiges soziokulturelles „Klima“ hervor, das in Max Webers Werk „Die protestantische Ethik und der Geist des Kapitalismus“ bereits 1904 identifiziert wurde.

In der 5. Motorradtour der Konrad-Adenauer-Stiftung begeben wir uns in einer wirtschaftspolitischen Spurensuche auf die auch landschaftlich immer wieder beeindruckende Fährte von Mittelstand, Innovation, Tradition und Globalisierung - mitten im Herzen Europas!

KAS

Ein Muss für politisch interessierte Biker!

Ansprechpartner

Dr. Stefan Hofmann

Landesbeauftragter für Baden-Württemberg und Leiter des Politischen Bildungsforums Baden-Württemberg

Dr. Stefan Hofmann
Tel. +49 711 870309-40
Fax +49 711 870309-55
Sprachen: Deutsch,‎ Español,‎ English

Partner

Touratech