ISAF neigt sich dem Ende zu - Wohin entwickelt sich Afghanistan und was plant die NATO?

September18Donnerstag

Datum/Uhrzeit

18. September 2014, 19.30 Uhr

Ort

Schwerin, IHK, Graf-Schack-Allee 12

mit

General Hans-Lothar Domröse

Typ

Vortrag

Vortrag mit Diskussion i. R. der Sicherheitspolitischen Vortragsreihe

Der Referent General Hans-Lothar Domröse ist ein General des Heeres der Bundeswehr. Seit 2012 ist er Oberbefehlshaber des Allied Joint Force Command Brunssum (eines der drei europäischen NATO-Kommandos der operativen Führungsebene). General Domröse ist vielfach ausgezeichnet worden, z. B. mit dem Ehrenkreuz der Bundeswehr in Gold (1993), mit der Einsatzmedaille KFOR Bronze (2000) sowie der Einsatzmedaille ISAF in Silber (2009). 2008 wurde er mit der Verdienstmedaille der französischen Armee sowie mit der Verdienstmedaille des rumänischen Generalstabes gewürdigt.

Die Sicherheitspolitische Vortragsreihe möchte einen Beitrag zu einer intensiven Diskussion über Aspekte der Sicherheitspolitik leisten. Die Debatte richtet sich an interessierte Bürger/innen, Politiker/innen und Experten/innen.


Veranstaltungsort:
IHK zu Schwerin, Graf-Schack-Allee 12, 19053 Schwerin

Teilnahme:
Wir bitten um eine Anmeldung an das Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung MV
Arsenalstr. 10 , 19053 Schwerin
T/F: 0385 555 705 -0 /-9
kas-mv@kas.de, www.kas.de/mv

Der Eintritt ist frei.

Veranstalter der Sicherheitspolitischen Vortragsreihe sind die Deutsch-Atlantische Gesellschaft MV, der Deutsche Bundeswehrverband MV, die Gesellschaft für Wehr- und Sicherheitspolitik, die Konrad-Adenauer-Stiftung MV, das Landeskommando MV sowie der Verband der Reservisten MV.

Ansprechpartner

Dr. Silke Bremer

Landesbeauftragte für Mecklenburg-Vorpommern und Leiterin des Politischen Bildungsforums Mecklenburg-Vorpommern

Dr. Silke Bremer
Tel. +49 385 555705-0
Fax +49 385 555705-9