Preis Soziale Marktwirtschaft 2016

Festakt in der Paulskirche, Frankfurt

Oktober13Donnerstag

Datum/Uhrzeit

13. Oktober 2016, 15:00 - 18:00

Ort

Paulskirche Frankfurt a.M., Paulsplatz 1, Frankfurt, Deutschland

mit

Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL, Prof. Dr. Dirk Zupancic

Typ

Event

Verleihung Preis Soziale Marktwirtschaft 2016 der Konrad-Adenauer-Stiftung an Frau Brigitte Vöster-Alber

Veranstaltungsnr.

PUB-131016-1

Brigitte Vöster-Alber übernahm im Jahr 1968 nach dem Tod ihres Großvaters den alleinigen Vorsitz des Familienunternehmens mit seinerzeit rund 1.100 Mitarbeitern und führt es seither in der fünften Generation. Davor studierte sie Betriebswirtschaftslehre. Die Kauffrau machte aus dem Unternehmen GEZE einen der weltweit führenden Anbieter von Systemen für die Tür-, Fenster- und Sicherheitstechnik, einen sog. Hidden Champion, und entwickelte ihn zum Markt-, Innovations- und Designführer. Das Unternehmen hat heute 30 Tochtergesellschaften, insgesamt 2.800 Mitarbeiter weltweit und einen Umsatz von 411 Mio. EUR im Geschäftsjahr 2015/2016. GEZE wurde für beispielhaftes Personalmanagement mehrfach zertifiziert und erhielt seit 2011 mehrmals die Auszeichnung „Top Arbeitgeber” sowie „Top Arbeitgeber Ingenieure”. Besonderen Raum nimmt die gezielte Förderung von Frauen in allen Teilen und Ebenen des Unternehmens ein.

In der Begründung der Jury heißt es in Auszügen:
„Mit Brigitte Vöster-Alber, Geschäftsführende Gesellschafterin der GEZE GmbH in Leonberg, zeichnet die Konrad- Adenauer-Stiftung eine herausragende und vorbildliche Unternehmerin aus. Im Jahr 1968 übernahm sie die Geschäftsführung des 1863 gegründeten Unternehmens und machte daraus ein weltweit führendes Unternehmen in der Gebäudetechnikbranche. Die Preisträgerin verkörpert und vermittelt ihrem Unternehmen sowie den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, was Innovationskraft, unternehmerischer Weitblick, große Verantwortung gegenüber den Beschäftigten, der Gesellschaft und der Umwelt ausmachen. Als Familienunternehmerin in fünfter Generation ist sie die entscheidende Impulsgeberin für die Ziele des Unternehmens und die Hüterin seiner Werte.”

Programm

15:00 Uhr
Einlass

16:00 Uhr
Begrüßung
Dr. Franz Schoser
Schatzmeister der Konrad-Adenauer-Stiftung

Grußwort
Stadtrat Dr. Bernd Heidenreich

Festvortrag
Professor Dr. Dirk Zupancic
Professor für Industriegütermarketing und Vertrieb
Präsident der German Graduate School of Management and Law (GGS) Heilbronn

Laudatio
Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut MdL
Ministerin für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg

VERLEIHUNG DES PREISES

Worte der Preisträgerin
Brigitte Vöster-Alber

18:00 Uhr
Ende der Veranstaltung

Anschließender Empfang im Foyer der Paulskirche

Musikalische Umrahmung
Ein Streich-Quartett aus Mitgliedern des LandesJugendSinfonieOrchesters Hessen mit Werken von
Wolfgang Amadeus Mozart

Teilnahme nur mit persönlicher Einladung

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Brigitte Vöster-Alber, geschäftsführende Gesellschafterin der GEZE GmbH

Brigitte Vöster-Alber, geschäftsführende Gesellschafterin der GEZE GmbH | Foto: GEZE GmbH

Ansprechpartner

Matthias Schäfer

Leiter des Teams Wirtschaftspolitik

Matthias Schäfer
Tel. +49 30 26996-3515
Fax +49 30 26996-3551
Sprachen: English,‎ Français