Finanz- und Schuldenkrise in Europa - Bleibt der Euro stabil?

November17Donnerstag

Datum/Uhrzeit

17. November 2016, 19.00 Uhr

Ort

Palais S, Ankerstr. 3 c, Halle (Saale), Deutschland

mit

Edgar Kresin; Dr. Thomas Kaufmann; Dr. Jürgen Fox; Bernhard Bönisch MdL; Wolfgang Brenneis

Typ

Forum

Forum

Veranstaltungsnr.

B39-171116-2

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit die Finanz- und Schuldenkrise 2008 Europa erschütterte, wurde immer wieder die Frage nach der Stabilität des Euros als das gemeinsame Zahlungsmittel gestellt.

Zunächst galt der Grexit, das Ausscheiden Griechenlands aus dem Euro, als Feuertaufe der Europäischen Union, doch durch Hilfskredite und Rettungsschirme konnte dies abgewendet werden. Weiterhin schwenkt der Fokus auf die defizitären Staaten Südeuropas.

Während die Gemeinschaft spart, versucht die Europäische Zentralbank durch billiges Geld und Anleihenkäufe die Wirtschaft aus der Abwärtsspirale zu befreien, während sich der Euro in einem historischen Zinstief befindet.

Wie ist die aktuelle Lage der Finanz- und Schuldenkrise in Europa? Welche Auswirkungen haben die Entwicklungen auf Sachsen-Anhalt und konkret auf die Sparguthaben der Bürger? Wie stabil ist der Euro?

Diese Fragen stehen am 17. November 2016 im Mittelpunkt eines Forums in Halle (Saale). Wir freuen uns auf folgende Referenten und Gesprächspartner: Edgar Kresin (Referatsleiter im Ministerium der Finanzen des Landes Sachsen-Anhalt), Dr. Thomas Kaufmann (Europäische Kommission, Vertretung in Deutschland) sowie Dr. Jürgen Fox (Vorstandsvorsitzender der Saalesparkasse). Moderiert wird das Forum vom Landtagsabgeordneten Bernhard Bönisch.

Herzlich laden wir Sie nach Halle (Saale) ein! Wir freuen uns auf einen interessanten, spannenden Abend und auf angenehme Gespräche.

Mit freundlichen Grüßen

Alexandra Mehnert
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Leiterin des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt


Programm


18.45 Uhr Begrüßungsgetränk

19.00 Uhr
Begrüßung
Wolfgang Brenneis
Politisches Bildungsforum Sachsen-Anhalt der Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.


Finanz- und Schuldenkrise in Europa
– Bleibt der Euro stabil?
Statements und Diskussion

Edgar Kresin
Referatsleiter für Geld- und Kapitalmarktgeschäfte im Ministerium der Finanzen des Landes Sachsen-Anhalt


Dr. Thomas Kaufmann
Senior Economic Advisor der Europäischen Kommission in Deutschland


Dr. Jürgen Fox
Vorstandsvorsitzender der Saalesparkasse


Moderation
Bernhard Bönisch MdL
CDU-Fraktion im Landtag Sachsen-Anhalt


Get together


Organisatorisches/Anmeldung


Ihre Anmeldung erbitten wir per Antwortformular (Post/Online), Telefon, Fax oder E-Mail. Sie gilt als angenommen, wenn Sie keine Absage erhalten. Es wird kein Tagungsbeitrag erhoben.

Die Veranstaltung wird fotografisch begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Fotomaterial für Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit nutzt.

Fahrtkosten können nicht erstattet werden. Sollte es vorkommen, dass wir die Veranstaltung räumlich und/oder zeitlich verlegen oder absagen müssen, benachrichtigen wir Sie umgehend. Weitere Ansprüche aufgrund einer Veranstaltungsabsage oder -verlegung bestehen ausdrücklich nicht.

Rückmeldungen (Feedback): Anregungen, Lob und Kritik können Sie gerne an die Leiterin des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt richten unter alexandra.mehnert@kas.de oder an feedback-pb@kas.de.



Tagungsbüro


Britta Drechsel
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Politisches Bildungsforum Sachsen-Anhalt
Franckestr. 1
39104 Magdeburg
Tel.: 0391-520887-104
Fax: 0391-520887-121
E-Mail an Britta Drechsel
www.kas.de/sachsen-anhalt
www.facebook.com/kas.sachsenanhalt

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Logo Europe Direct Network

Ansprechpartner

Alexandra Mehnert

Leiterin des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt

Alexandra Mehnert
Tel. +49 391-520887-102
Fax +49 391-520887-121

Britta Drechsel

Tagungsassistentin

Britta Drechsel
Tel. +49 391-520887-104
Fax +49 391-520887-121