Kulturgeschichten

Lesung und Filmvorführung mit Marica Bodrožić und Aysun Bademsoy

November16Mittwoch

Datum/Uhrzeit

16. November 2016, 19.00

Ort

Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung, Tiergartenstr. 35, Berlin, Deutschland

Typ

Gespräch

Literatur und Film - Marica Bodrožić und Aysun Bademsoy sind zwei Künstlerinnen dieser beiden Sparten und treffen bei unserer nächsten Veranstaltung von "kulturgeschichten" aufeinander.

Veranstaltungsnr.

BK-161116-1

Bereitgestellt von

Logo: Konrad-Adenauer-StiftungBildungsforum Berlin

Im Gespräch mit der Moderatorin Shelly Kupferberg erzählen sie von ihrer künstlerischen Arbeit und ihrem bisherigen Werdegang. Wir möchten Sie sehr herzlich zu diesem Künstlergespräch über Arbeit, Leben und Kultur einladen!

Aysun Bademsoy, geboren 1960 im türkischen Mersin, ist Filmregisseurin und Drehbuchautorin. Ihre Dokumentarfilme beschäftigen sich mit zweikulturellen Lebenswelten und sind auf nationalen und internationalen Festivals zu sehen. 2016 entstand ihr neuester Film "Zyklop".

Marica Bodrožić, geboren 1973 in Dalmatien, lebt als freie Schriftstellerin in Berlin. Sie schreibt Gedichte, Romane, Erzählungen und Essays und unterrichtet regelmäßig an Schulen und Universitäten. 2016 erschien ihr aktueller Roman "Das Wasser unserer Träume" bei Luchterhand - eine Hymne auf das Leben und die innere Würde des Menschen..

Shelly Kupferberg, 1974 in Tel-Aviv geboren, ist Journalistin. Neben zahlreichen Beiträgen für die ARD und das Radio, moderiert sie seit über 20 Jahren Kultur-, Gesellschafts- und Buchmagazine. Ihre thematischen Schwerpunkte sind neben der Kultur und Literatur auch Themen, wie Zivilgesellschaft, Demokratie und Partizipation, sowie Migrationsthemen.

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung unter folgendem Link.

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Marica Bodrozic

Marica Bodrožić (Foto: Peter von Felbert)

Aysun Bademsoy

Aysun Bademsoy (Foto: privat)

Shelly Kupferberg

Shelly Kupferberg (Foto: privat)

Ansprechpartner

Kristina Devine

Referentin für Kulturpolitik

Kristina Devine
Tel. +49 30 26996-3583