Die DDR: Mythos und Wirklichkeit

Juni16Freitag

Veranstaltung fällt aus

Datum/Uhrzeit

16. – 18. Juni 2017, 14.00 - 13.00

Ort

Point Alpha Akademie, Schlossplatz 4, Geisa, Deutschland

Typ

Seminar

Vor mehr als einem Viertel Jahrhundert ist die DDR von der politischen Landkarte verschwunden. Mit wachsender Distanz verschwimmt die Erinnerung zusehends. Es gilt daher stärker denn je, zu fragen: Was ist Mythos, was war Wirklichkeit?

Veranstaltungsnr.

B53-160617-1

Angesichts eines zunehmenden Verblassens, Verdrängens und Verklärens von Erinnerungen an das, was die DDR ausgemacht hat, begibt sich das Seminar auf Spurensuche nach verschiedenen Aspekten des Lebens und Alltags der Bürger im ehemaligen Arbeiter- und Bauernstaat. Was war die DDR? Wie sahen Leben und Alltag aus? Was bestimmte das politische und staatliche Handeln?

Zielgruppe
Politisch interessierte Bürgerinnen und Bürger

Methoden
Vortrag mit Diskussion, Gespräche mit Zeitzeugen, Besuch der Gedenkstätte

Teilnehmerbeitrag
Der Teilnehmerbeitrag beträgt 150 Euro (inkl. Unterkunft und Verpflegung).


DIESER TERMIN FÄLLT AUS. NEUER VERANSTALTUNGSTERMIN WIRD RECHTZEITZIG BEKANNT GEGEBEN.

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Ansprechpartner

Jutta Graf

Koordinatorin Gesellschaftspolitik und Zeitgeschichte

Jutta Graf
Tel. +49 2241 246-4410
Fax +49 2241 246-54410

Tina Jülich

Sekretärin/Sachbearbeiterin

Tel. +49 2241-246 4254
Fax +49 2241-246 5 4254