Das schlesische Elysium

September15Freitag

Veranstaltung ausgebucht

Datum/Uhrzeit

15. – 17. September 2017

Ort

Polen

Typ

Seminar

Teilnehmerbeitrag: 150 Euro im Doppelzimmer / 180 Euro im Einzelzimmer (Studenten / Auszubildende 50 %)

Veranstaltungsnr.

B14-150917-1

Die Schlösser, Herrenhäuser und Parks im Hirschberger Tal in Niederschlesien am Fuße der sagenumwobenen Schneekoppe wurden auch als „Insel der Seeligen“ (Elysium) oder als das „preußische Arkadien“ bezeichnet. Hier entstand im 18. Und 19. Jahrhundert eine Kulturlandschaft von europäischen Rang, in der sich auch preußische Könige und Literaten von Weltruf wie Gerhard Hauptmann niederließen. Wir begeben uns auf den Spuren der Geschichte in die Gegenwart Polens.

Ansprechpartner

Stephan Georg Raabe

Landesbeauftragter für Brandenburg und Leiter des Politischen Bildungsforums Brandenburg

Stephan Georg Raabe
Tel. +49 331 748876-0
Fax +49 331 748876-15
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ Polski