kulturgeschichten

Gespräch und Performance mit Dalibor Marković und Jana Pareigis

Mai30Dienstag

Datum/Uhrzeit

30. Mai 2017, 19.00

Ort

Akademie Berlin, Tiergartenstraße 35, Berlin, Deutschland. Zur Website ›

mit

Dalibor Marković, Jana Pareigis

Typ

Gespräch

Dieses Gespräch ist Teil unserer Veranstaltungsreihe kulturgeschichten. Wir laden Künstler ein, die den Diskurs um Integration und Identität in Deutschland auf ihre ganz persönliche Weise bereichern.

Veranstaltungsnr.

BK-300517-1

Dalibor Marković ist Poet. Als Spoken-Word-Künstler und Beatboxer gehört er zu den festen Größen der Literaturszene und des Poetry Slam. Mit Moderatorin Jana Pareigis spricht Dalibor Marković über die Poesie und den Zusammenhang von Sprache und Identität.

Die Frage "Und Sie schreiben auf Deutsch?" hört Dalibor Marković oft und geht den Antworten in seinem aktuellen, gleichnamigen Buch auf die Spur.

Eine Performance von Dalibor Marković ist Teil der Abends.

Dalibor Marković wurde 1975 ist Frankfurt am Main geboren. Schon als kleiner Junge entdeckte er die Fähigkeit, Rhythmen mit Mund und Zunge nachzuahmen. Aktuell ist Dalibor Marković einer von elf Nominierten auf der Shortlist für den Literaturpreis des Kulturkreises der deutschen Wirtschaft 2017.

Jana Pareigis, 1981 in Hamburg geboren, ist Journalistin und Moderatorin beim ZDF-Morgenmagazin. Im März 2017 feierte ihr Dokumentarfilm „Afro.Deutschland“ Premiere. Darin begibt sie sich auf eine Reise durch Deutschland und verknüpft ihre persönlichen Erfahrungen mit den Geschichten von Schwarzen.

Wir bitten um Anmeldung zu dieser Veranstaltung. Anmelden können Sie sich direkt hier.

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Dalibor Marković

Der Poet Dalibor Marković (Foto: Ken Yamamoto)

Jana Pareigis

Die Journalistin und Moderatorin Jana Pareigis

Ansprechpartner

Kristina Devine

Referentin für Kulturpolitik

Kristina Devine
Tel. +49 30 26996-3583