Sprache und Werte der Jugend - Meine Haltung in der Demokratie

Kommunikationsfähigkeiten als Faktor demokratischer Kompetenz

Oktober13Freitag

Veranstaltung ausgebucht

Datum/Uhrzeit

13. – 15. Oktober 2017, 9.00 Uhr (13.10.) - 12.30 Uhr (15.10.)

Ort

AKZENT Hotel Acamed Resort, Brumbyer Str. 5, Nienburg OT Neugattersleben, Deutschland

mit

Claudia-Maria Mokri, Britta Weck, Holger Doetsch, Dr. Gerhard Muth

Typ

Seminar

Rhetorikkurs in 3 Gruppen – in Zusammenarbeit mit Jugend Aktiv Mitteldeutschland, Verein zur Eliteförderung der Jugend e.V.

Veranstaltungsnr.

B39-131017-1

Zielgruppe: junge Erwachsene

Sprache ist das wichtigste Medium, das wir für unsere alltägliche Kommunikation nutzen – im Privaten ebenso wie im Beruf, im Alltag, in der Familie, im Ehrenamt. Sie verbindet uns mit anderen Menschen und entwickelt zudem unsere individuelle Persönlichkeit. Entsprechend wichtig ist ein sicheres rhetorisches Auftreten.

Gute rhetorische Fähigkeiten prägen Image und Erfolg. Sie sind im Berufsleben unerlässlich und gehören erst recht für die erfolgreiche politische Auseinandersetzung zur notwendigen Basisausstattung.

Das Seminar stellt einführend die Grundlagen der Rhetorik bzw. politischen Kommunikation und ihre praktische Umsetzung vor, diskutiert deren alltäglichen Gebrauch und festigt die vermittelten Erkenntnisse durch praktische Übungen.


Programm


Freitag, 13.10.2017


08.00 Uhr – 09.00 Uhr
Frühstück

09.00 Uhr – 09.30 Uhr
Begrüßung und Vorstellung der Konrad-Adenauer-Stiftung
Holger Doetsch
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

9.30 Uhr – 10.30 Uhr
1. Arbeitseinheit Rhetorik
Klassische Grundlagen der Rhetorik

10.30 Uhr – 10.50 Uhr
Pause

10.50 Uhr – 12.50 Uhr
2. Arbeitseinheit Rhetorik
„Reden lernt man durch reden" (Cicero)

Praktische Übungen:
- Lampenfieber produktiv in Spannung umsetzen
- Die Zuhörer für sich einnehmen / originelle Einstiegsvarianten
- Stimm-Modulation, sich der eigenen Stimme bewusst sein

13.00 Uhr
Mittagessen

14.15 Uhr – 16.15 Uhr
3. Arbeitseinheit Rhetorik
„In Dir muss brennen, was Du in anderen entzünden willst.“ (Augustinus)

Praktische Übungen:
- Die eigene Überzeugung zum Ausdruck bringen

16.15 Uhr – 16.45 Uhr
Kaffeepause

16.45 Uhr – 18.45 Uhr
4. Arbeitseinheit Rhetorik
Lebendig, überzeugend und authentisch reden - Visualisierung durch Hilfsmittel und sprachliche Stilmittel - Klare Botschaften durch professionelle Rhetorik

19.00 Uhr
Abendessen


Samstag, 14.10.2017


08.00 Uhr – 09.00 Uhr
Frühstück

09.00 Uhr – 10.30 Uhr
5. Arbeitseinheit Rhetorik
Inhalte zielorientiert auf den Punkt bringen - Argumentationsstrukturen nutzen - Typologien erkennen und zielorientiert sprechen

10.30 Uhr – 10.50 Uhr
Pause

10.50 Uhr – 12.50 Uhr
6. Arbeitseinheit Rhetorik
„Ob wir wollen oder nicht, in unseren Tagen liegt die Macht beim Wort - die Macht gehört denen, die reden können!“ (Lord Salisbury)

- Meine Botschaft über die Rampe bringen
- Spezifika der politischen Rhetorik
- Keine Angst vor sprachlichen Stilmitteln
- Der Einsatz schauspielerischer Mittel beim Vortrag: Gestik, Mimik etc.

13.00 Uhr
Mittagessen

14.15 Uhr – 16.15 Uhr
7. Arbeitseinheit Rhetorik
„Tritt fest auf, mach‘s Maul auf, hör bald auf.“ (Luther)

- Steigerung der Selbstsicherheit durch die richtigen Hilfsmittel
- Stärkung der Ausdrucksfähigkeit und des Auftretens

16.15 Uhr – 16.45 Uhr
Kaffeepause

16.45 Uhr – 18.45 Uhr
8. Arbeitseinheit Rhetorik
Repetitorium rhetorischer Leitsätze

19.00 Uhr
Abendessen

20.00 Uhr
musikalischer Abend


Sonntag, 15.10.2017


08.00 Uhr – 09.00 Uhr
Frühstück

9.15 Uhr – 10.45 Uhr
9. abschließende Arbeitseinheit Rhetorik
Übungen mit Videofeedback

10.45 Uhr – 11.00 Uhr
Pause

11.00 Uhr – 12.15 Uhr
„Meine Haltung in der Demokratie“
Debattierwettbewerb im Plenum unter der Leitung von Dr. Gerhard Muth

12.15 Uhr
Resümee und Schlusswort
Dr. Gerhard Muth
Jugend Aktiv Mitteldeutschland

12.30 Uhr
Mittagessen



Trainer

Claudia-Maria Mokri, Britta Weck und Holger Doetsch


Tagungsleitung

Holger Doetsch, Konrad-Adenauer-Stiftung
Dr. Gerhard Muth, Jugend Aktiv Mitteldeutschland


Tagungsbüro

Brigitte Mansfeld
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Politisches Bildungsforum Sachsen-Anhalt
Franckestr. 1
39104 Magdeburg
Tel.: 0391-520887-101
Fax: 0391-520887-121
E-Mail an Brigitte Mansfeld
www.kas.de/sachsen-anhalt
www.facebook.com/kas.sachsenanhalt



Rückmeldungen/Feedback: Anregungen, Lob und Kritik können Sie gerne an die Leiterin des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt richten unter alexandra.mehnert@kas.de oder an feedback-pb@kas.de.

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Ansprechpartner

Alexandra Mehnert

Leiterin des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt

Alexandra Mehnert
Tel. +49 391-520887-102
Fax +49 391-520887-121

Brigitte Mansfeld

Sekretärin/Sachbearbeiterin

Brigitte Mansfeld
Tel. +49 391-520887-101
Fax +49 391-520887-121