TTIP in retreat?

Evaluating the strategic significance of transatlantic free trade

Juni20Dienstag

Datum/Uhrzeit

20. Juni 2017, 11.00-13.30

Ort

Warszawa, Centrum Zielna

Typ

Fachkonferenz

Das Forum der Europäischen Bewegung (FRE) und die Konrad-Adenauer-Stiftung in Polen laden Sie herzlich zu einer Fachkonferenz zum Thema "TTIP auf dem Rückzug? Die strategische Bedeutung des transatlantischen Freiandelsabkommens" ein.

Bereitgestellt von

Logo: Konrad-Adenauer-StiftungAuslandsbüro Polen


Im Januar dieses Jahres wurden die Verhandlungen über die Transatlantische Handels- und Investitionspartnerschaft TTIP) unterbrochen. Es ist schwierig zu beurteilen, ob und wann die Gespräche wieder aufgenommen werden. Die Verhandlungspause sollte von den beteiligten Akteuren zur nachträglichen Überarbeitung der eigenen Erwartungen und Absichten bezüglich des Freihandelsabkommen genutzt werden.

Im Rahmen der Konferenz wird der Bericht mit dem Titel: __„TTIP in retreat? Evaluating strategic significance of transatlantic free trade” präsentiert, der wichtige Impulse für diesen Überarbeitungsprozess liefern könnte.

PROGRAMME
(english version)
11.00-11.30 Registration

11.30-11.45 Welcome addresses

Dr. Angelika Klein, Director, Konrad-Adenauer-Stiftung, Warsaw (tbc) Dr. Marcin Święcicki, President of the Board, European Movement Forum

11.45-13.15 Debate

Dr. Maria Dunin-Wąsowicz, European Movement Forum
• Assumptions, thesis and the conclusions of the report

Prof. dr. hab. Jan J. Michałek, University of Warsaw
• Economic rivalry and complementarity between the European states and the US

Dr. Galina Kolev, Cologne Institute for Economic Research
• Why TTIP could be good (or bad) for Germany

Prof. dr. hab. Katarzyna Żukrowska, Warsaw School of Economics
• The innovativeness as the new transatlantic drive concept

Prof. dr. hab. Artur Nowak-Far, Warsaw School of Economics
• Debating the transatlantic trade paradigm

Chair: Dr. Maria Dunin-Wąsowicz, Member of the Board, European Movement Forum

12.30 - 13.15 Question & Answers after the presentation

13.30 Closing remarks by the panelists

Die Konferenz wird simultan gedolmetscht (englisch-polnisch).

Ansprechpartner

Michael Quaas

Projektkoordinator

Michael Quaas
Tel. +48 22 845-9339
Fax +48 22 848-5437
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ Polski

Falk Altenberger

Projektpartner, Projektmittelverwaltung, Organisation

Falk Altenberger
Tel. +48 22 845-9333
Fax +48 22 848-5437
Sprachen: Deutsch,‎ Polski