Wie sollte Europa die Digitisierung von SMEs unter der überarbeiteten Strategie der Industriepolitik addressieren?

Think Digital! 3#1 Industrie 4.0 and beyond

September6Mittwoch

Datum/Uhrzeit

6. September 2017, 12.30 - 14.00

Ort

Eurpäisches Parlament Brüssel

Typ

Workshop

Ziel ist es technischen Möglichkeiten für die europäischen KMUs (Klein- und Mittelunternehmen) aufzuzeigen, um sich mit Technologien wie Embedded Software, AI, Maschinenlernwerkzeugen, Big Data und Cloud- oder Edge Computing zu digitalisieren.

Bereitgestellt von

Logo: Konrad-Adenauer-StiftungEuropabüro Brüssel

Die Sitzung stellt wichtige Fragen zur Gestaltung des bestehenden europäischen Politikrahmens dar und wie sie für KMU in Bezug auf ihre Business-to-Business-Beziehungen (B2B) im digitalen Zeitalter effizienter, effektiver und unterstützter werden kann.

Ansprechpartner

Dr. Hardy Ostry

Leiter des Europabüros Brüssel

Dr. Hardy Ostry
Tel. +32 2 7430-746
Fax +32 2 7430-749
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ Français

Maria Christian

Wissenschaftliche Mitarbeiterin | Medien / PR-Verantwortliche Europabüro Brüssel

Maria Christian
Tel. +32 2 7432-451
Fax +32 2 7430-749
Sprachen: தமிழ்,‎ English,‎ Deutsch,‎ Français,‎ Español,‎ Norwegisch