"Allez les Bleus! Die Zukunft Frankreichs nach den Wahlen"

Oktober22Sonntag

Datum/Uhrzeit

22. Oktober 2017, 10.30 - 14.00 Uhr

Ort

Festsaal des Saarbrücker Schlosses, Schlossstraße 1-15, Saarbrücken, Deutschland. Zur Website ›

mit

Stephan Toscani MdL, Minister für Finanzen und Europa des Saarlandes, Dr. Nino Galetti, Leiter des Auslandsbüros Frankreich der KAS in Paris, Dr. Christophe Arend, Député 6ème circonscription de Moselle Moderation: Lisa Huth, SR

Typ

Forum

Matinée im Rahmen der Frankreichstrategie II der Landesregierung des Saarlandes

Veranstaltungsnr.

B66-221017-1

Sehr geehrte Damen und Herren,

Frankreichs neuer Präsident und Hoffnungsträger der europäischen Politik heißt Emmanuel Macron. Er ist jung, smart und galt als politischer Überflieger. Er ist weder rechts noch links, auch nicht konservativ zu verorten. Somit stellt er allein schon ein Novum an sich dar!

Emmanuel Macron und seine neu aufgebaute Partei „La République en Marche“ steht vor großen Herausforderungen in Frankreich, aber auch darüber hinaus im europäischen Kontext. Das Vertrauen der Franzosen in die politische Klasse war zutiefst von Misstrauen geprägt. Unzufriedenheit mit der schlechten wirtschaftlichen Situation und den Arbeitsmarktbedingungen, Jugendarbeitslosigkeit und schlechte Zukunftschancen für junge Franzosen, schlechte soziale Bedingungen insbesondere für die unteren Schichten, ein extremes Stadt-Land-Gefälle und verkrustete Verwaltungsstrukturen und vieles mehr zwingen zu schnellem konsequenten Handeln.

Aber wie sieht es im Moment aus? Sind erste Schritte gelungen? Ist der politische Überflieger in Turbulenzen gekommen? Zu hoch waren die Erwartungen und schnell stellte sich erste Enttäuschung ein. Unpopuläre Reformen und Kommunikationspannen kratzen am Image, und Kritik am Führungsstil werden laut. Aber waren die Erwartungen nicht zu hoch und sind sie überhaupt zu erfüllen?

Wir laden Sie gemeinsam mit unseren Veranstaltungspartnern herzlich ein, die Meinung kompetenter Podiumsteilnehmer zu hören und mitzudiskutieren.
Der Eintritt ist frei.
Das Einladungsprogramm finden Sie nebenstehend als pdf.


ANMELDUNG

Um verbindliche Anmeldung zu dieser Veranstaltung wird gebeten
bis 20.10.2017

ONLINE (hier clicken bitte)

oder schriftlich per Post, Fax oder E-Mail an die

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Sekretariat und Sachbearbeitung
Martina Wenk
Politisches Bildungsforum Saarland
Neumarkt 11
66117 Saarbrücken
Tel: +49 (0) 681-927 988 0
Fax: +49 (0) 681-927 988 9
E-Mail: kas-saarland@kas.de
Homepage: www.kas.de/saarland

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Schloss Saarbrücken
Logo Frankreichstrategie

Ansprechpartner

Helga Bossung-Wagner M.A.

Landesbeauftragte für Saarland und Leiterin des Politischen Bildungsforums Saarland

Helga Bossung-Wagner M.A.
Tel. +49 681 927988-0
Fax +49 681 927988-9
Sprachen: Deutsch,‎ English

Martina Wenk

Sekretärin/Sachbearbeiterin

Martina Wenk
Tel. +49 681 927988-0
Fax +49 681 927988-9

Partner

Gesellschaft für Sicherheitspolitik e.V. Sektion Saar