"Deutschland. Das nächste Kapitel - Wissen und Herausforderungen einer medialen Gesellschaft"

Mit Vertrauen in die Zukunft

November16Donnerstag

Datum/Uhrzeit

16. November 2017, 18.00 Uhr

Ort

Mercure Hotel Saarbrücken City, Hafenstr. 8, Saarbrücken, Deutschland. Zur Website ›

mit

Nadine Schön MdB (Stellv. Fraktionsvorsitzende der CDU/CSU-Bundestagsfraktion), Uwe Conradt (Direktor der LMS), Ammar Alkassar (CEO Rohde & Schwarz), Reinhard Karger (DFKI), Moderation: Roman Bonnaire (SR)

Typ

Diskussion

Podiumsdiskussion im Rahmen des Jahresmotivs 2017 der Konrad-Adenauer-Stiftung

Veranstaltungsnr.

PBF-161117-Z2

Sehr geehrte Damen und Herren,

Deutschland ist ein wirtschaftlich, sozial und kulturell starkes Land in der Mitte Europas. Die Zahl der Erwerbstätigen ist auf Rekordniveau, der Haushalt ausgeglichen, die Investitionen in Bildung und Forschung sind höher denn je. Wir leben in einem reichen Land mit einem der leistungsfähigsten Sozialsysteme weltweit. Die soziale Mobilität durch Bildung hat deutlich zugenommen – Aufstieg ist in Deutschland möglich. Unsere Demokratie, die Medienvielfalt und das zivilgesellschaftlich grundierte, politische Leben in Deutschland sind international hoch geachtet. Für uns scheint dies allzu oft selbstverständlich.

Doch wir sind auch verflochten in komplexe und tiefgreifende Krisen, die in Europa und der Welt gewohnte Ordnungen nachhaltig erschüttern. Die rasche Abfolge und Gleichzeitigkeit großer Gestaltungsaufgaben ist zu einem Kennzeichen unserer Zeit geworden. Teile der Gesellschaft sehen daher der Zukunft mit Skepsis und Sorge entgegen, andere wissen diese Unsicherheiten zu instrumentalisieren. Dabei sind die Voraussetzungen für einen erfolgsversprechenden Umgang mit den vielfältigen Herausforderungen und für die Gestaltung von Veränderungsprozessen gut. Ungeachtet dessen ist der Wunsch nach Orientierung in Deutschland unübersehbar.
Wir wollen die Idee einer verlässlichen und stabilen, einer mutigen, dynamischen und neugierigen Republik der Innovationen fördern, ohne die Befürchtungen der Menschen zu ignorieren. Zukunft ist nicht Schicksal, sondern beinhaltet einen Auftrag zur Gestaltung.

Ein großes Themenfeld dabei ist die Digitalisierung. Die ihr zugrunde liegenden Informations- und Kommunikationstechnologien sind von zentraler Bedeutung für Staat und Gesellschaft ebenso wie für Wirtschaft und Wissenschaft. Angesichts der rasant fortschreitenden technologischen Entwicklungen und der Komplexität der Herausforderungen wollen wir diese Thematik aus verschiedenen Blickwinkeln durch ein vielfältiges und kompetentes Podium beleuchten lassen.

Wir laden Sie herzlich zu dieser Veranstaltung ein.

Der Eintritt ist frei.
Das Programm finden Sie in Kürze nebenstehend als pdf.


ANMELDUNG

Um verbindliche Anmeldung zu dieser Veranstaltung wird gebeten
bis 13.11.2017

ONLINE (hier clicken bitte)

oder schriftlich per Post, Fax oder E-Mail an die

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Sekretariat und Sachbearbeitung
Martina Wenk
Politisches Bildungsforum Saarland
Neumarkt 11
66117 Saarbrücken
Tel: +49 (0) 681-927 988 0
Fax: +49 (0) 681-927 988 9
E-Mail: kas-saarland@kas.de
Homepage: www.kas.de/saarland

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Nadine Schön

Nadine Schön MdB (Stellv. Vorsitzende der CDU / CSU-Bundestagsfraktion und Stellv. Mitglied im Ausschuss Digitale Agenda)

Jahresmotiv 2017

Ansprechpartner

Helga Bossung-Wagner M.A.

Landesbeauftragte für Saarland und Leiterin des Politischen Bildungsforums Saarland

Helga Bossung-Wagner M.A.
Tel. +49 681 927988-0
Fax +49 681 927988-9
Sprachen: Deutsch,‎ English

Martina Wenk

Sekretärin/Sachbearbeiterin

Martina Wenk
Tel. +49 681 927988-0
Fax +49 681 927988-9