"Dezentralisierung 2.0"

Buchvorstellung

Oktober24Dienstag

Datum/Uhrzeit

24. Oktober 2017, 10:00 - 14:00 Uhr

Ort

Bibliothekssaal, Nationalkongress, Valparaíso

Typ

Buchpräsentation

Am 24. Oktober 2017 wird das Buch "Dezentralisierung 2.0 - Die regionale Ordnungspolitik, die Chile benötigt - Eine Herausforderung für das Land" im Nationalkongress in Valparaíso vorgestellt.

Bereitgestellt von

Logo: Konrad-Adenauer-StiftungAuslandsbüro Chile

Das Buch der Stiftung "Chile dezentralisiert", welches mit Unterstützung der KAS Chile entstand, präsentiert das Konzept der Dezentralisierung in Chile aus der Perspektive von 15 verschiedenen Autoren und macht auf die regionalen und lokalen Notwendigkeiten des Landes aufmerksam.

Dabei legt es ein Augenmerk auf die ausgeglichene und nachhaltige Entwicklung der Regionen Chiles. Auf der Grundlage einer Darstellung der aktuellen Lage, werden außerdem Entwicklungsstrategien für eine voranschreitende Dezentralisierung vorgeschlagen.

Im Rahmen der Vorstellung werden Buchexemplare an Interessierte vergeben.

Der Eintritt ist frei, es wird um Registrierung gebeten:

https://docs.google.com/forms/d/e/1FAIpQLSfpB3T-IVpzkBLaPh_xO4CkVvZpELjdVsxH7lDt4XlSfxT3mg/viewform

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Lanzamiento Libro HABEMUS

Ansprechpartner

Andreas Michael Klein

Leiter des Auslandsbüros Chile

Andreas Michael Klein
Tel. +56 22 234 20 89
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ Français,‎ Español

Partner

Fundación Chile Descentralizado...Desarrollado