Frauen in der technischen Berufsausbildung

Konferenz

Oktober19Donnerstag

Datum/Uhrzeit

19. Oktober 2017, 9:15 Uhr

Ort

Konrad-Adenauer Stiftung, Enrique Nercasseaux 2381, Santiago, Chile

mit

Eleonora Nun (Espacio Público), Alejandra Mizala (Universität Kalifornien, Berkeley) & María Paola Sevilla (Universität Diego Portales)

Typ

Fachkonferenz

Am 19. Oktober 2017 um 9:15 Uhr lädt die KAS gemeinsam mit der Organisation Espacio Público zur Konferenz zum Thema "Frauen in der Technik: Geschlechterbezogene Lücken in der technischen Berufsusbildung" in die Räumlichkeiten der KAS in Chile ein.

Bereitgestellt von

Logo: Konrad-Adenauer-StiftungAuslandsbüro Chile

Im Rahmen der Konferenz wird Eleonora Nun, Wissenschaftlerin der Organisation "Espacio Público", Forschungsergebnisse zu den geschlechterbedingten Ungleichheiten in der technischen Berufsausbildung präsentieren.

Anschließend wird eine Diskussion mit Expertinnen des Bereichs, Alejandra Mizala (Universität Kalifornien) und María Paola Sevilla (Universität Diego Portales) und dem Publikum stattfinden.

Der Eintritt ist frei, aufgrund der limitierten Plätze bitten wir um Anmeldung unter:

invitación@fka.cl

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme!

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Frauen in technischer Ausbildung

Ansprechpartner

Andreas Michael Klein

Leiter des Auslandsbüros Chile

Andreas Michael Klein
Tel. +56 22 234 20 89
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ Français,‎ Español

Nuria Hartmann

Projektkoordinatorin

Nuria Hartmann
Tel. +56 2 2234 2089
Fax +56 2 2234 2210
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ Español,‎ Português

Partner

Espacio Público