Tagung der Andeninitiative

Internationale Podiumsdiskussion

November28Dienstag

Datum/Uhrzeit

28. November 2017

Ort

Municipalidad de Huaraz, Mariscal Toribio de Luzuriaga 734, Huaraz, Peru. Zur Website ›

Typ

Diskussion

Die Andeninitiative (Iniciativa Andina de Montañas, IAM) ist ein technisches und politisches Netzwerk, welches jährlich Vertreter der sieben Andenländer zusammenbringt.

Dieses Jahr wird das Treffen von dem Regionalprogramm EKLA-KAS und dem Nationalen Institut für Gletscher und Gebirgsökosysteme des Peruanischen Umweltministeriums (INAIGEM) organisiert.

Vertreter aus Argentinien, Bolivien, Chile, Kolumbien, Ecuador, Peru und Venezuela treffen sich in Huaraz um Erfahrungen und Fortschritte zum Thema Gebirgsökosysteme auszutauschen. Insbesondere soll ein Wissensaustausch zwischen den einzelnen Länderausschüssen zu aktuellen Themen stattfinden, mit dem Ziel neue Strategien für institutionelle Verbesserungen, sowohl in den einzelnen Ländern, als auch auf regionaler Ebene zu finden.

Die Podiumsdiskussion wird im Zusammenhang mit dem Ersten Internationalen Kongress zum Klimawandel und seinen Auswirkungen (I Congreso Internacional de cambio climático y sus impactos), der vom 29. November bis am 1. Dezember 2017 in Huaraz in Peru stattfindet, organisiert.

Geschlossene Veranstaltung.

Anfahrt

Größere Kartenansicht

I Congreso Internacional del Cambio Climático y sus Impactos

Ersten Internationalen Kongress zum Klimawandel und seinen Auswirkungen

Logo Programa Regional EKLA KAS alemán

Ansprechpartner

Giovanni Burga

Projektkoordinator

Giovanni Burga
Tel. +51 1 320 2870
Sprachen: Español,‎ English

Partner

El Instituto Nacional de Investigación en Glaciares y Ecosistemas de Montaña