Zukunft für unser Land - Akzente für einen gesunden Mittelstand

November30Donnerstag

Datum/Uhrzeit

30. November 2017, 19.00 - ca. 21.00 Uhr

Ort

Club Hanseat, Altperverstr. 23, Hansestadt Salzwedel, Deutschland. Zur Website ›

mit

Ministerpräsident a.D. Prof. Dr. Wolfgang Böhmer, Staatssekretär Dr. Jürgen Ude, Sebastian Friedrich, Peter Martini, Eckhard Gnodtke MdB, Stanislaus von Eichborn

Typ

Forum

Zukunftsreihe des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt

Veranstaltungsnr.

B39-301117-1

Sehr geehrte Damen und Herren,

mittelständische Unternehmen werden oft als „Herzstück der Wirtschaft“ bezeichnet; die große Mehrheit aller Unternehmen zählt dazu. Aber wo steht der Mittelstand? Wie ist seine Situation in Sachsen-Anhalt und Deutschland zu bewerten und welche Bedeutung hat er für die wirtschaftliche Entwicklung und den Arbeitsmarkt? Welche politischen Rahmenbedingungen hält das Land Sachsen-Anhalt für mittelständische Unternehmen vor, welche Akzente werden gesetzt? Wie erfüllt der Mittelstand seine Rolle als Innovationsmotor? Welche Bedeutung kommt der Digitalisierung zu? Und wo stehen unsere Unternehmen aus globaler Sicht? Diese und weitere Fragen stehen im Mittelpunkt der Veranstaltung im Rahmen der Zukunftsreihe der Konrad-Adenauer-Stiftung am 30. November 2017 in der Hansestadt Salzwedel.

Herzlich laden wir Sie nach Salzwedel ein! Wir freuen uns auf Ihren Besuch und auf angenehme Gespräche.

Mit freundlichen Grüßen

Alexandra Mehnert
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.


UNSERE GESPRÄCHSPARTNER:

Prof. Dr. Wolfgang Böhmer, Ministerpräsident des Landes Sachsen-Anhalt von 2002-2011 (Mediziner; von 1991-1993 Finanzminister und 1993-1994 Minister für Arbeit und Soziales des Landes Sachsen-Anhalt)

Dr. Jürgen Ude, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt (vorher: Geschäftsführer der Gesellschaft für Wirtschaftsförderung und Innovation Harzgerode; Geschäftsführer der Innovations- und Gründerzentrum Magdeburg GmbH (IGZ), Vizepräsident der Industrie- und Handelskammer Magdeburg)

Sebastian Friedrich, Gründer und Geschäftsführer der TinkerToys GmbH (junges erfolgreiches StartUp aus der Region)

Peter Martini, Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschland e.V.; Leiter des Kreisverbands Magdeburg


Programm


19.00 Uhr
Begrüßung
Stanislaus von Eichborn
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.


Impulse:
Zukunft für unser Land! – Förderung von Innovation, Investition und Engagement als Erfolgsansatz für „blühende Landschaften“
Dr. Jürgen Ude
Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt


Zukunftsaussichten – Akzente für einen gesunden Mittelstand aus Sicht der Generationen
Prof. Dr. Wolfgang Böhmer
Ministerpräsident a.D. des Landes Sachsen-Anhalt

Sebastian Friedrich
Geschäftsführer TinkerToys GmbH (junges erfolgreiches StartUp aus der Region)


Wirtschaft und Digitalisierung – Chancen und Grenzen von Offenheit, Sicherheit und effizientem Handeln

Diskussion mit:

Prof. Dr. Wolfgang Böhmer
Ministerpräsident a.D. des Landes Sachsen-Anhalt

Dr. Jürgen Ude
Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung des Landes Sachsen-Anhalt

Sebastian Friedrich
Geschäftsführer TinkerToys GmbH (junges erfolgreiches StartUp aus der Region

Peter Martini
Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschland e.V.


Gesamtmoderation:
Eckhard Gnodtke MdB
CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag


Aussichten für ein wirtschaftlich blühendes Sachsen-Anhalt – Blick in die Zukunft
durch Peter Martini
Bundesverband mittelständische Wirtschaft, Unternehmerverband Deutschland e.V.


Zeit für Austausch: Empfang


Tagungsbüro:
Britta Drechsel
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Politisches Bildungsforum Sachsen-Anhalt
Franckestr. 1
39104 Magdeburg
Tel.: 0391-520887-104
Fax: 0391-520887-121
E-Mail an Britta Drechsel
www.kas.de/sachsen-anhalt
www.facebook.com/kas.sachsenanhalt


Tagungsleitung:
Stanislaus von Eichborn
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.


Ihre Anmeldung erbitten wir per Antwortformular (Post/Online), Telefon, Fax oder E-Mail. Sie gilt als angenommen, wenn Sie keine Absage erhalten. Es wird kein Tagungsbeitrag erhoben. Diese Einladung gilt als Eintrittskarte.

Die Veranstaltung wird fotografisch begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Fotomaterial für Zwecke der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit nutzt.

Fahrtkosten können nicht erstattet werden. Sollte es vorkommen, dass wir die Veranstaltung räumlich und/oder zeitlich verlegen oder absagen müssen, benachrichtigen wir Sie umgehend. Weitere Ansprüche aufgrund einer Veranstaltungsabsage oder -verlegung bestehen ausdrücklich nicht.

Rückmeldungen (Feedback): Anregungen, Lob und Kritik können Sie gerne an die Leiterin des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt richten unter alexandra.mehnert@kas.de oder an feedback-pb@kas.de.

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Das Jahresmotiv der Konrad-Adenauer-Stiftung: "Mit Vertrauen in die Zukunft"

Ansprechpartner

Alexandra Mehnert

Leiterin des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt

Alexandra Mehnert
Tel. +49 391-520887-102
Fax +49 391-520887-121

Britta Drechsel

Tagungsassistentin

Britta Drechsel
Tel. +49 391-520887-104
Fax +49 391-520887-121