„Grenzen des Handel(n)s“

11. Fachtagung Entwicklung und Wirtschaft

Januar26Freitag

Datum/Uhrzeit

26. – 27. Januar 2018

Ort

DERAG Living Hotel Kanzler, Adenauerallee 148, Bonn, Deutschland

Typ

Fachkonferenz

11. Fachtagung Entwicklung und Wirtschaft von KAS und BKU 2018

Über diesen Link können Sie sich für die 11. Fachtagung Entwicklung und Wirtschaft anmelden.


Programm:

Freitag, 26. Januar 2018

13:45 Uhr Begrüßung

  • Prof. Dr. Dr. Ulrich Hemel, Vorsitzender des BKU
  • Dr. Peter Fischer-Bollin, Stv. Hauptabteilungsleiter Europäische und Internationale Zusammenarbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung


14:00 Uhr Key Note: Das WTO-Abkommen über Handelserleichterungen (Trade Facili-tation Agreement TFA): Inhalte und Zielsetzungen

  • Dr. Karl Brauner, Stv. Generaldirektor, World Trade Organization (WTO), Genf
  • David Gregosz, Koordinator für Internationale Wirtschaftspolitik, KAS im Gespräch mit Dr. Karl Brauner


16:00 Uhr Panel: Spiel ohne Grenzen: Ist mit dem WTO-Abkommen über Handelserleichterungen (TFA) der Welthandel gerettet?

  • Eckart von Unger, BDI/BDA Representant, Brüssel
  • Prof. Holger Görg, Ph.D., Leiter des Kiel Centre for Globalization, Leiter des Bereichs Internationale Arbeitsteilung, Institut für Weltwirtschaft (IfW), Kiel
  • Luis de la Peña Stettner, Ehem. Präsident des Mexikanischen Unternehmerverbandes USEM und der International Chamber of Commerce (ICC) México
  • Stephan Werhahn, Vizepräsident der International Christian Union of Business Executives (UNIAPAC), Vorsitzender des Instituts Europa der Marktwirtschaften (IEM) an der Steinbeis Hochschule Berlin

Moderation: Joachim Elsässer, Projektbeauftragter BDI/IFG, Innovationspartnerschaft Mexiko/Pazifische Allianz


Dinnerspeech: Die Schwerpunkte unserer G20 Präsidentschaft 2018

Cornelia Schmidt-Liermann, Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses, Abgeordnetenhaus von Argentinien


Samstag, 27. Januar

09:00 Uhr Deutschlands und Europas Handelspolitik auf dem Prüfstand: Ist die deutsche Aid-for-Trade-Strategie richtungsweisend?

Vorstellung der Aid-for Trade – Strategie des BMZ

  • MinDirig Dominik Ziller, Leiter (kommissarisch) Abteilung IV Internationale Entwicklungspolitik, BMZ


David Gregosz, Koordinator für Internationale Wirtschaftspolitik, KAS im Gespräch mit:

  • Prof. Nixon Kariithi, Tangaza Africa Media, Rosebank / Republik Südafrika
  • Nils Behrndt, Kabinettschef des EU-Kommissars für Entwicklungszusammenarbeit Neven Mimica
  • Dr. Martin von Broock, Direktor des Wittenberg Zentrums für Globale Ethik
  • MinDirig Dominik Ziller, BMZ


11:00 Uhr Das deutsche Afrikajahr 2017 und wie es nun weiter geht

  • Hon. Ibrahim Mohammed Awal; Minister for Business Development, Accra/Ghana
  • MinR Dr. Stefan Oswald; Leiter der UA Subsahara-Afrika, BMZ
  • Christoph Kannengießer, Hauptgeschäftsführer, Afrika-Verein der deutschen Wirtschaft e.V.
  • Andrea Ostheimer, Leiterin Team Subsahara-Afrika, KAS

Moderation: Dr. Andreas Jahn, Parlamentarischer Referent, Büro Selle MdB


12:30 Uhr Schlussworte

  • Dr. Franz Schoser, Vorsitzender des Kuratoriums, AFOS-Stiftung
  • Dr. Peter Fischer-Bollin, Stv. Hauptabteilungsleiter Europäische und Internationale Zusammenarbeit, KAS



Tagungsort:

DERAG Livinghotel Kanzler
Adenauerallee 148
53113 Bonn – Bad Godesberg
+49 - 228 - 6844160
res.kan@derag.de

Bei Übernachtungswunsch bitten wir Sie, sich direkt an das Hotel zu wenden.


Das komplette Programm können Sie sich als PDF herunterladen.

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Ansprechpartner

Winfried Weck

Teamleiter Agenda 2030 | Koordinator für Entwicklungspolitik und Menschenrechte

Winfried Weck
Tel. +49 30 26996 3522
Fax +49 30 26996 3555
Sprachen: Deutsch,‎ Español,‎ English

Partner

Bund Katholischer Unternehmer