Internetnutzung durch Senioren

Chancen und Gefahren

März16Freitag

Datum/Uhrzeit

16. März 2018, 16.00 Uhr

Ort

Augustinushaus, Ahstr. 7, Gelsenkirchen, Deutschland

mit

Christian Zache, selbstständiger Fördermittelberater und langjähriger Referent der KAS

Typ

Vortrag

Zu alt fürs Netz? - Blogger, Influencer, soziale Netzwerke, Online-Shopping & Banking.... Noch vor zehn, fünfzehn Jahren waren diese Begriffe für viele Menschen noch Fremdworte oder Themen, mit denen sich allenfalls junge Leute befassten.

Veranstaltungsnr.

B44-160318-1

Bereitgestellt von

Logo: Konrad-Adenauer-StiftungRegionalbüro Westfalen

Inzwischen gibt es in den allermeisten Haushalten einen Computer und er gehört schon für viele wie ein "Familienmitglied" mit dazu.
Durch die auch immer einfachere Bedienung und das immer größer werdenden Angebot auch für ältere Menschen rückt die Welt gerade durch das Internet immer mehr zusammen.
Neben all den interessanten und nützlichen Entwicklungen (vor allem der Nutzen als alternative Informationsquelle) wachsen aber auch die Gefahren täglich mit.
Über das Für und Wider - die Chancen und die Risiken möchten wir gern mit Ihnen diskutieren. Über Ihr Interesse würden wir uns freuen.

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Eine Tastatur mit Social-Media-Tasten | Foto: Flickr/Animated Heaven/CC0 1.0

Chancen und Gefahren des Internets

Ansprechpartner

Dr. Christian Schmitz

Leiter des Bildungsforums Westfalen

Dr. Christian Schmitz
Tel. +49 231 1087777-0
Fax +49 231 1087777-7
Sprachen: Deutsch,‎ Français,‎ English,‎ Polski,‎ Hrvatski