Spuren im Raum

Eine Ausstellung von Stipendiatinnen und Stipendiaten der Künstlerförderung

Februar22Donnerstag

Datum/Uhrzeit

22. Februar – 22. April 2018, 19.00

Ort

Bundeskunsthalle, Museumsmeile Bonn, Friedrich-Ebert-Allee 4, Bonn, Deutschland. Zur Website ›

Typ

Ausstellung

Die Stipendiaten des Trustee Programms EHF 2010 Stef Heidhues, Veronika Kellndorfer, Cyrill Lachauer, Alexej Meschtschanow und Hans-Christian Schink präsentieren in der Bundeskunsthalle ihre Arbeiten.

Veranstaltungsnr.

BK-220218-1

Fünf Künstlerinnen und Künstler machen sich auf die Reise, schaffen im Spiel aus Nähe und Distanz ambivalente Erfahrungsräume, in denen Vertrautes fremd und Fremdes vertraut wird. Die eigene Verortung ist nicht fest, der Aufbruch schon avisiert. In Fotografie, Text, Skulptur und Installationen taucht kurzfristig auf, was Wahrheit meinen könnte. Das Reisen scheint der kreativen Annäherung zu entsprechen. Die griechisch-antike Idee, dass Staunen und Forschen eins sind, erweist sich als Voraussetzung einer vorurteilsfreien Begegnung mit dem Fremden. In der Ausstellung zeigen die Stipendiatinnen und Stipendiaten Spuren ihrer Begegnungen und legen sie als Fährten aus. Es sind weniger stringente Geschichten als Schichten von Erfahrungen. Die Spurensuche nähert sich dem Eigentlichen, wo sich Zwischen- und Leerräume auftun, wo sich Bilder in Transparenz auflösen, wo die Betrachter auf sich selbst zurückgeworfen und ethnologische Verweise relativiert werden. Die Ambivalenz wird zum Kriterium der künstlerischen Arbeit und zur Voraussetzung von Erkenntnisgewinn.

Programm

Begrüßung
Rein Wolfs
Intendant der Bundeskunsthalle

Dr. Hans-Jörg Clement
Leiter Kultur der Konrad-Adenauer-Stiftung, Geschäftsführer EHF 2010 und Kurator der Ausstellung

Die Ausstellung "Spuren im Raum" läuft vom 23. Februar bis 22. April 2018. Mehr Informationen zu Ausstellungen der Bundeskunsthalle finden Sie hier.

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Impression der Ausstellung "Spuren im Raum" in der Bundeskunsthalle in Bonn. © Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. / Tamara Lorenz
Impression der Ausstellung "Spuren im Raum" in der Bundeskunsthalle in Bonn. © Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. / Tamara Lorenz
Impression der Ausstellung "Spuren im Raum" in der Bundeskunsthalle in Bonn. © Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. / Tamara Lorenz
Impression der Ausstellung "Spuren im Raum" in der Bundeskunsthalle in Bonn. © Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. / Tamara Lorenz

Fotos: © Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. / Tamara Lorenz

Ansprechpartner

Dr. Hans-Jörg Clement

Stellv. Leiter der Hauptabteilung Begabtenförderung und Kultur/Leiter Kultur und Kurator/Geschäftsführer EHF 2010

Dr. Hans-Jörg Clement
Tel. +49 30 26996-3221