Mit.Machen.

Warum Politik das Engagement der Jugend braucht

Juni19Dienstag

Datum/Uhrzeit

19. Juni 2018, 17.30

Ort

Lindner Congress Hotel, Berliner Platz, Cottbus, Deutschland

mit

Philipp Amthor MdB, Erik Stohn MdL, Britta Weck M.A.

Typ

Vortrag

Gespräch und Diskussion

Veranstaltungsnr.

B14-190618-2

Was motiviert junge Menschen, sich in der Politik zu engagieren? Wie können Sie Themen platzieren, Dinge bewegen, und warum ist es wichtig, dass junge Politiker eine größere Rolle in unserem Land spielen? Wie sehen dieses Engagement ältere Kollegen in den Parteien, und auf welche Weise könnte es gelingen, mehr Jugendliche für Politik zu interessieren?

Wir haben zwei junge Politiker eingeladen, die 2017 durch das Fachmagazin Politik & Kommunikation zu den fünfzig Hoffnungsträgern im Bereich der Politik in Deutschland gezählt wurden: Philipp Amthor, seit 2017 als jüngster Abgeordneter der CDU im Deutschen Bundestag und Erik Stohn, Mitglied des Landtags Brandenburg und Generalsekretär der brandenburgischen SPD.

Herzliche Einladung!

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Philipp Amthor, MdB

Philipp Amthor, MdB (Quelle: Philipp Amthor/Tobias Koch)

Erik Stohn, MdL, Generalsekretär der SPD Brandenburg

Erik Stohn, MdL, Generalsekretär der SPD Brandenburg

Die Moderatorin der Veranstaltung war Britta Sophie Weck.

Ansprechpartner

Dr. Klaus Jochen Arnold

Wissenschaftlicher Mitarbeiter des Politischen Bildungsforums Brandenburg

Dr. Klaus Jochen Arnold
Tel. +49 331 748876-12
Fax +49 331 748876-15
Sprachen: Deutsch,‎ English