Jugendliche in der Kommunalpolitik

Juni15Freitag

Datum/Uhrzeit

15. – 18. Juni 2018

Ort

Premium Beach Hotel

mit

Heidi Van Haastert, Danko Nikolic

Typ

Workshop

KAS und NDI unterstützen das Jugendforum der Demokratischen Partei dabei, junge Menschen aus verschiedenen Kommunen zu mobilisieren, um sich auf lokaler Ebene stärker für die Belange der jungen Generation einzusetzen

Bereitgestellt von

Logo: Konrad-Adenauer-StiftungAuslandsbüro Albanien

Die Konrad-Adenauer-Stiftung unterstützt in Zusammenarbeit mit dem National Democratic Institute (NDI) das Jugendforum der Demokratischen Partei dabei, junge Menschen aus verschiedenen Kommunen zu mobilisieren, sich auf lokaler Ebene stärker für die Belange der jungen Generation einzusetzen. Im Juni 2019 werden in Albanien die Kommunalwahlen stattfinden und die Jugend hat die Möglichkeit, weit im Voraus vor den Wahlen mit den Bürgern ins Gespräch zu kommen, für die lokale Ebene relevante Themen auszuwählen, nach Möglichkeiten zu suchen, Allianzen mit DP-Stadträten ausgewählter Kommunen zu bilden, um sich so für die Themen, die ihnen wichtig sind, einzusetzen, sowie öffentliche Beratungen über die jeweiligen Themen mit den Bürgern zu organisieren und das eigene Profil des FRPD zu schärfen. Dieses Engagement kann dazu beitragen, das Image des Forums sowie der Partei vor den Kommunalwahlen zu verbessern und mögliche künftige Kandidaten für die Ratsmitgliederposten aus den Reihen der jungen Generation zu finden. Die KAS und das NDI haben das FRPD dazu ermutigt, eine Anmeldung der Mitglieder des Jugendforums anzufordern, die gerne an dem Workshop teilnehmen würden, um diejenigen Mitglieder zu identifizieren, die tatsächlich motiviert und bereit sind, ihre Zeit zur Verfügung zu stellen, um sich auf lokaler Ebene zu engagieren. Ziel ist es, dass die ausgewählten Jugendlichen ein Brainstorming zu lokalen Themen betreiben, zu denen sie sich gerne engagieren und die Bürger mobilisieren würden, und einen Plan zu entwickeln, wie diese Themen in einer partizipativen Art und Weise angegangen werden können.

Ansprechpartner

Walter Glos

Leiter des Auslandsbüros in Albanien

Walter Glos
Tel. +355 4 22 66 525