Die Problematik der informellen Arbeit in Bolivien und Lateinamerika

Juni14Donnerstag

Datum/Uhrzeit

14. Juni 2018, 17:30 - 21:30

Ort

Fakultät für Recht, Sozialwissenschaften und Internationale Beziehungen in der UAGRM, Santa Cruz

Typ

Forum

Die Stiftung zur Unterstützung des Parlaments und der Bürgerbeteiligung (FUNDAPPAC) und die Konrad-Adenauer-Stiftung laden Sie zum Forum über "Die Problematik der informellen Arbeit in Bolivien und Lateinamerika" in der UAGRM in Santa Cruz ein.

Bereitgestellt von

Logo: Konrad-Adenauer-StiftungAuslandsbüro Bolivien

Das Forum findet am Donnerstag, den 14. Juni, um 17.30 Uhr in den Räumen der Fakultät für Recht, Sozialwissenschaften und Internationale Beziehungen der Autonomen Universität Gabriel René Moreno in Santa Cruz statt.
Im Anschluss an die Veranstaltung wird allen Teilnehmenden ein Zertifikat ausgehändigt.

Programm

17.30 Registrierung der Teilnehmenden

18.00 Willkommensworte

Dr. Roque Méndez Escalante - Vizedekan der Fakultät für Recht, Sozialwissenschaften und Internationale Beziehungen der Autonomen Universität Gabriel René Moreno (UAGRM)

18.10 Einführung in die Veranstaltung

Dr. Georg Dufner - Leiter der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Bolivien

Juan Pablo Ferrufino - Leiter der Stiftung zur Unterstützung des Parlaments und der Bürgerbeteiligung (FUNDAPPAC)

18.30 Neue Wirtschaftsformen, Reflexionen zur Entwicklung

Ana Marietta Colanzi Forfori - Koordinatorin des Zentrums für Forschung und Projekte der Privaten Universität Santa Cruz (UPSA)

18.55 Daten und Statistiken zur informellen Arbeit in Bolivien

Waldo López Aparicio - ehemaliger Präsident des Wirtschaftsverbandes von Santa Cruz

19.20 Die Problematik der informellen Arbeit in Bolivien und Lateinamerika

Dr. Manfredo Menacho Aguilar - Dekan der Fakultät für Recht, Sozialwissenschaften und Internationale Beziehungen der UAGRM

19.45 Pause und Snacks

20.00 Kommentar zur informellen Arbeit aus der Perspektive der Arbeiter und Unternehmer

Rolando Borda - Sekretär der Arbeiter

Gary A. Rodríguez - Leiter des Bolivianischen Instituts für Außenhandel (IBCE)

20.30 Fragen und Antworten

21.00 Abschlussüberlegungen

Dr. Daniel Valverde - Direktor der Nationalen Politischen Beobachtungsstelle (OPN) der UAGRM

21.15 Abschluss und Übergabe der Zertifikate

Ansprechpartner

Dr. Georg Dufner

Leiter des Auslandsbüros in Bolivien und des Regionalprogramms PPI

Dr. Georg Dufner
Tel. +591 22 71 26 75
Sprachen: Deutsch,‎ English,‎ Español,‎ Français