Interaktiver Haushalt – Transparent – Bürgernah – Anschaulich – Verständlich für jedermann im Internet

September19Mittwoch

Datum/Uhrzeit

19. September 2018, 12.00 - 13.30 Uhr

Ort

Palais am See, Kaminzimmer, Am Stadion 12, Bitterfeld-Wolfen, Deutschland

mit

Minister André Schröder MdL, Lars-Jörn Zimmer MdL, Oberbürgermeister Armin Schenk, Kai Gauselmann, Tim Rohne, Wolfgang Brenneis

Typ

Gespräch

In Zusammenarbeit mit dem Bildungswerk der KPV Sachsen-Anhalt e.V.

Veranstaltungsnr.

B39-190918-3

Sehr geehrte Damen und Herren,

seit Juli 2017 ist der interaktive Haushalt des Landes Sachsen-Anhalt online. In unserem Mittagsgespräch betrachten wir den Haushalt und beantworten elementare Fragen: Worüber gibt der Haushalt Aufschluss? Wie ist er aufgebaut? Wie viel gibt Sachsen-Anhalt für Zinsen aus? Wie hoch sind die Personalkosten des Landes? Wie sehen die Steuereinnahmen aus? Wofür werden Steuern gezahlt? Wie sind die Kommunen ausgestattet? Diese und weitere Fragen beinhaltet unser Gespräch über den interaktiven Haushalt, der für jede Bürgerin und jeden Bürger im Internet transparent und überschaubar Auskunft gibt.

Wir laden Sie herzlich zu unserem Mittagsgespräch nach Bitterfeld-Wolfen ein.

Mit besten Grüßen

Alexandra Mehnert
Leiterin des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt


Programm


12.00 Uhr
Begrüßung und Einführung
Wolfgang Brenneis
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.

Tim Rohne
Geschäftsführer des Bildungswerkes der KPV Sachsen-Anhalt e.V.


12.05 Uhr
Impuls:
Interaktiver Haushalt – Transparent – Bürgernah – Anschaulich: Verständlich für jedermann
André Schröder MdL
Minister für Finanzen des Landes Sachsen-Anhalt


12.20 Uhr
Diskussion/Tischgespräch
Haushalt digital – Wie kann der Bürger finanzpolitisches Handeln der Regierung und Auswirkungen auf das Land nachvollziehen?

André Schröder MdL
Minister für Finanzen des Landes Sachsen-Anhalt

Armin Schenk
Oberbürgermeister der Stadt Bitterfeld-Wolfen

Kai Gauselmann
Mitteldeutsche Zeitung; Chef vom Dienst Regional/Lokal


Moderation:
Lars-Jörn Zimmer MdL


Während des Gesprächs wird ein kleiner Imbiss gereicht.



Tagungsleitung

Wolfgang Brenneis
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.


Wir bitten um verbindliche Anmeldung – per Antwortformular (Post/Online), Telefon, Fax oder E-Mail. Sie gilt als angenommen, wenn Sie keine Absage erhalten. Es wird kein Tagungsbeitrag erhoben.

Die Veranstaltung wird multimedial begleitet. Die Teilnehmenden erklären mit der Anmeldung ihr Einverständnis, dass das vor, während oder nach der Veranstaltung entstandene Foto- und Filmmaterial von den Teilnehmern zeitlich unbegrenzt für online und print erstellte Veranstaltungsberichte, Jahresberichte, Jahresprogramme und Einladungen durch die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. für Zwecke der Presse und Öffentlichkeitsarbeit verwendet werden darf. Sollten Sie nicht einverstanden sein, bitten wir um kurze Information vor Ort.

Fahrtkosten können nicht erstattet werden. Sollte es vorkommen, dass wir die Veranstaltung räumlich und/oder zeitlich verlegen oder absagen müssen, benachrichtigen wir Sie umgehend. Weitere Ansprüche aufgrund einer Veranstaltungsabsage oder -verlegung bestehen ausdrücklich nicht.


Tagungsbüro

Britta Drechsel
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.
Politisches Bildungsforum Sachsen-Anhalt
Franckestr. 1
39104 Magdeburg
Tel.: 0391-520887-104
Fax: 0391-520887-121
E-Mail an Britta Drechsel
www.kas.de/sachsen-anhalt
www.facebook.com/kas.sachsenanhalt


Rückmeldungen (Feedback): Anregungen, Lob und Kritik können Sie gerne an die Leiterin des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt richten unter alexandra.mehnert@kas.de oder an feedback-pb@kas.de.

Anfahrt

Größere Kartenansicht

Ansprechpartner

Alexandra Mehnert

Leiterin des Politischen Bildungsforums Sachsen-Anhalt

Alexandra Mehnert
Tel. +49 391-520887-102
Fax +49 391-520887-121

Britta Drechsel

Tagungsassistentin

Britta Drechsel
Tel. +49 391-520887-104
Fax +49 391-520887-121

Partner

Bildungswerk der KPV Sachsen-Anhalt e.V.