Efrat Gal-Ed Bilder

Einladung zur Ausstellung

Oktober2Donnerstag

Datum/Uhrzeit

2. – 30. Oktober 2003

Ort

Konrad-Adenauer-Stiftung e.V., Rathausalle 12

Typ

Ausstellung

Efrat Gal-Ed

Geboren 1956 in Tiberias, Israel. Kam Ende 1974 in die Bundesrepublik. Studium der Germanistik (Bonn) und Judaistik (Köln)und Studium der Malerei an der Kunstakademie Düsseldorf (Meisterschülerin).

Lebt als Malerin und Autorin in Köln. Zahlreiche Ausstellungen, Rundfunk-Features und Übersetzungen aus dem Hebräischen und Jiddischen.

Zuletzt erschien Das Buch der jüdischen Jahresfeste, Insel Verlag, Frankfurt a.M. 2001.

Donnerstag, 2. Oktober 2003

19.30 Uhr
Begrüßung
Dr. Hans Erler, Konrad-Adenauer-Stiftung

Es spricht:
Prof. Dr. Dieter Ronte, Direktor des Kunst MUSEUM Bonn

Es spielt Querflöte:
Nele Susanne Dimov-Erler

Abbildung

Ansprechpartner

Dr. Hans Erler

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Tel. +49 2236 707-4238
Fax +49 2236 707-4403