Kalender: 1963

1963

DatumTitelMedienobjekte
22. Januar 1963Adenauer und de Gaulle unterzeichnen in Paris den deutsch-französischen Freundschaftsvertrag.

mehr…

Adenauer begrüßt de Gaulle auf dem Köln-Bonner Flughafen
7. März 1963Abschluss eines Handelsabkommens zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Polen.
14. März 1963Bundesvorstand

Tagesordnung: Innen- und außenpolitische Lage; Situation der CDU; Verschiedenes (u.a. Etat der Bundespartei, Werbemöglichkeiten im ZDF)

11. April 1963Veröffentlichung der Friedensenzyklika "Pacem in terris" durch Papst Johannes XXIII.

Die Enzyklika, eines "der großen Dokumente des 20. Jahrhunderts" schafft die Grundlage für einen Friedensdialog zwischen Christen und Menschen nichtchristlicher Weltanschauung. mehr…

Abbildung
23. April 1963Nominierung von Ludwig Erhard als Kanzlerkandidat zum Nachfolger Konrad Adenauers durch den Fraktionsvorstand der CDU/CSU
26. April 1963Bundesvorstand

Tagesordnung: Die politische Lage nach der Nominierung von Ludwig Erhard zum Bundeskanzlernachfolger; Reform der CDU

2. Mai 1963Sportpolitische Konferenz von CDU und CSU in Berlin
11. Juni 1963Bundespräsident Lübke proklamiert den 17. Juni zum Nationalen Gedenktag des deutschen Volkes.
26. Juni 1963Rede John F. Kennedys vor dem Schöneberger Rathaus: "Ich bin ein Berliner".

Die Solidaritätsbekundung des US-Präsidenten an die Menschen im geteilten Berlin wird zum Erinnerungsort für die transatlantische Freundschaft und Wertegemeinschaft. mehr…

Abbildung
5. Juli 1963Gründung des Deutsch-Französischen Jugendwerks

mehr…

Das erste DFJW-Jugendlager 1964
9. Juli 1963Bundesvorstand

Tagesordnung: Verhältnis zwischen Bund und Ländern; Bericht über die innere Verfassung der Parte; Benennung eines Vertreters der CDU im Fernsehrat der Anstalt Zweites Deutsches Fernsehen (ZDF); Verschiedenes (u.a. Festlegung 12. Bundesparteitag der CDU: Hannover, 14.-17.03.1964)

1. Oktober 1963Anton Jaumann wird CSU-Generalsekretär.
15. Oktober 1963Rücktritt Adenauers als Bundeskanzler.
16. Oktober 1963Der Deutsche Bundestag wählt Ludwig Erhard zum neuen Bundeskanzler.
9. November 1963Abschluss eines Handelsabkommens zwischen der Bundesrepublik Deutschland und Ungarn.
12. November 1963Bundesvorstand

Tagesordnung: Bericht zur politischen Lage; Tätigkeitsbericht der Bundespartei; Verschiedenes (u.a. Kommission zur Prinzipienerklärung der CDU, Bildung Bundesausschuss für Verteidigungspolitik)

22. November 1963Ermordung John F. Kennedys.
9. Dezember 1963Gründungsversammlung des Wirtschaftsrates der CDU e. V. in Bonn. 1. Vorsitzender: Klaus Scheufelen
17. Dezember 19631. Passierscheinabkommen