Konrad-Adenauer-Stiftung (Logo)Auslandsinformationen

Ausgaben


Seite 7 von 22Zur Seite 1


7 | 2011

Auslandsinformationen 7/2011

Finnlands PISA-Erfolge: Mythos und Übertragbarkeit | „Darum geht zu allen Völkern“ - Die Bedeutung christlicher Missionsschulen für Elitenbildung in Afrika | Gleiche Bildung für alle? Die südafrikanische Schulbildung 17 Jahre nach dem Ende der Apartheid | Auf dem Weg zum Zweiparteiensystem? Ergebnisse und Folgen der Kommunalwahlen in Südafrika | Somaliland – Argumentieren auf dünnem Eis | Kuba nach dem VI. Parteitag: Wie weit tragen die Reformen?

6 | 2011

Auslandsinformationen 6/2011

Zur Situation der Christen in: Nahost und Nordafrika | Afrika südlich der Sahara | Zentral- und Südasien | Nordost- und Südostasien

5 | 2011

Auslandsinformationen 5/2011

Tunesien – Eine Revolution und ihre Folgen | Die Jugend und der demokratische Aufbruch in der Arabischen Welt | Zwischen Paradies und Festung – Senegalesische Migration und die Antwort der Europäischen Union | Musevenis Uganda: Die Macht im Dauerabonnement? | Die Stellung Brasiliens in der neuen Weltwirtschaftsordnung nach der Krise | Die französische Netzpolitik und die Rolle der Datenschutzbehörde CNIL

4 | 2011

Auslandsinformationen 4/2011

Von der Klimaökonomie zur Green Economy | Von Kyoto bis Durban – Die Klimapolitik der Europäischen Union | Emerging Powers: Die IBSA-Staaten als Partner und Anführer im globalen Kampf gegen den Klimawandel | Die Klimapolitik der Volksrepublik China – Grundlage für nachhaltiges Wachstum? | Indonesiens Rolle in der internationalen Klimapolitik: Finanzielle Anreize zum Schutz der Waldbestände | Harmonie im Staatsauftrag. Wie Singapur mit Einwanderung und Integration umgeht | Vom Fahrersitz auf die Rückbank – Regionale Zusammenarbeit in Südostasien | Die Slowakei nach der Wahl: Das erste halbe Jahr der Mitte-Rechts-Regierung

3 | 2011

Auslandsinformationen 3/2011

Umbruch im Nahen Osten – Was folgt auf die Ereignisse in Tunesien und Ägypten? | Der Südsudan vor der Unabhängigkeit − Jubel vor Ort, Enttäuschung im Nordsudan, Besorgnis weltweit | Kenias neue Verfassung: Dem Triumph folgt die Bewährungsprobe | Wirtschaftspolitik in Südafrika – Wachstumspläne und Wachstumshemmnisse | Pakistan nach der Flut | Der lange Schatten der Präsidentschaftswahlen in Weißrussland – Verlauf, Ergebnisse und politische Folgen | Die deutsche Minderheit in Polen

2 | 2011

Auslandsinformationen 2/2011

SAARC – 25 Jahre regionale Integration in Südasien | ASEAN und G-20 – Indonesiens außenpolitische Perspektiven | Einwanderungsland Norwegen – Demografische Trends und politische Konzepte | Nach den Präsidentschaftswahlen in der Côte d’Ivoire – Kann die politische Krise noch mit diplomatischen Mitteln gelöst werden? | Wer nichts erwartet, ist mit wenig zufrieden – Klimagipfel in Cancún scheitert nicht, aber reicht der Erfolg? | Die Republik Moldau am vermeintlichen Ende eines Wahlmarathons – Neuauflage der Allianz für die Europäische Integration und weiterhin unsichere Perspektive

1 | 2011

Auslandsinformationen 1/2011

Die (un-)endliche Geschichte der bulgarischen und rumänischen Justizreformen | Bosnien und Herzegowina nach den Wahlen – Chance für Weichenstellungen nach Brüssel? | Serbien und das Kosovo zwischen Statusfrage und EU-Integration – Fortschritte, Hindernisse und die Rolle der Zivilgesellschaft | Vergangenheitsaufarbeitung auf dem Balkan – Der Lustrationsprozess in Mazedonien | Lettland reloaded – Die Parteien versuchen, den Geist von 1991 zu beleben | Von Lulas Gnaden – Dilma Rousseff wird erste Präsidentin Brasiliens | Tansania nach den Parlaments- und Präsidentschaftswahlen 2010 – Aufbruch in eine Mehrparteiendemokratie?

12 | 2010

Auslandsinformationen 12/2010

Christen in China – Kirchenwachstum vs. Kircheneinschränkung | Unter muslimischer Führung – Zur politischen und gesellschaftlichen Situation der ägyptischen Christen | Christen in Israel – Komplexe Identität zwischen Religion und Nation | Rolle und Einfluss der Christen in den palästinensischen Gebieten | Über die Politik Syriens und die Lage seiner christlichen Minderheit | Die internationale Konferenz Große Seen – Eine KSZE für Afrika?

Über diese Reihe

Die Auslandsinformationen (Ai) der Konrad-Adenauer-Stiftung sind eine Zeitschrift für internationale Fragen, Außenpolitik und Entwicklungszusammenarbeit. Sie haben das Ziel, einen Teil der im Zusammenhang mit der Auslandsarbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung gesammelten Informationen der Öffentlichkeit bzw. Fachöffentlichkeit in Deutschland zugänglich zu machen.

Gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Jahresregister 2015 (PDF)

AbbildungSebastian Enskat M.A. ›
Chefredakteur Auslandsinformationen (Ai)
Tel. +49 (0)30-26996-3383
sebastian.enskat(akas.de

AbbildungDr. Anja Schnabel
Redakteurin Auslandsinformationen (Ai)
Tel. +49 (0)30-26996-3740
anja.schnabel(akas.de

Redaktion
Frank Priess, Dr. Peter Fischer-Bollin, Thomas Birringer, Rabea Brauer, Dr. Lars Hänsel, Paul Linnarz, Andrea Ellen Ostheimer, Stefan Reith

Chefredakteur
Sebastian Enskat

Redakteurin
Dr. Anja Schnabel

Herausgeber
Dr. Gerhard Wahlers

ISSN
0177-7521

Bestellinformationen

Die Auslandsinformationen (Ai) erscheinen viermal im Jahr. Der Einzelheftpreis beträgt 10,- € zzgl. Porto. Im Abonnement günstiger. Für Schüler und Studenten wird ein Sonderrabatt gewährt. Für weitere Informationen und Bestellungen wenden Sie sich bitte an:
auslandsinformationen@kas.de

Newsletter
Wenn Sie kostenlos per E-Mail über das Erscheinen neuer Ausgaben und Beiträge informiert werden möchten, wenden Sie sich bitte an:
auslandsinformationen@kas.de

Also available on iPhone and Android


zum Anfang springen