Konrad-Adenauer-Stiftung (Logo)Auslandsinformationen

Ausgaben


Seite 10 von 22Zur Seite 1


3 | 2009

Auslandsinformationen 3/2009

Die internationale Finanzkrise – „maybe, we can’t?” | Think Tanks in den USA | Pakistan vor dem Abgrund? die Außen- und Sicherheitspolitik Washingtons gegenüber Islamabad nach den amerikanischen Präsidentschaftswahlen | Risse im Anker. Subsahara-Afrika braucht ein starkes Südafrika | Guinea-Bissau: Präsident ermordet, Verfassung bleibt in Kraft. Auch Generalstabschef in der „Nacht der langen Messer” ermordet. Einsetzung eines Übergangspräsidenten mindert Senegals Befürchtung vor Auswirkungen auf die Casamance

2 | 2009

Auslandsinformationen 2/2009

Die Wahlen in Israel zur 18. Knesset | Der schwierige Frieden in der Region der Großen Seen Afrikas | Das Licht am Ende des Tunnels? Der ukrainisch-russische Gaskonflikt | Der Streit um die Ostsee-Gaspipeline. Bedrohung oder notwendiges Versorgungsprojekt? | Die Situation der Medien in Serbien | Zehn Jahre „bolivarianische Revolution” in Venezuela. Hugo Chávez zwischen Charisma und Bürokratie

1 | 2009

Auslandsinformationen 1/2009

Es hat sich nicht gelohnt: Kuba 50 Jahre nach der Revolution | Zehn Thesen über den Wandel des Konflikts in Kolumbien | Politische Reformen in Brasilien - Eine endlose Diskussion um Demokratie und Regierungsfähigkeit | Präsidentschafts- und Parlamentswahlen in der Republik Ghana im Dezember 2008 | Die Verhandlungen und das Abkommen zur Teilung der Macht in Simbabwe

12 | 2008

Auslandsinformationen 12/2008

Eine permanente demokratische Mehrheit? | Die internationale Finanzkrise und die Vereinigten Staaten von Amerika | Die Auswirkungen der internationalen Finanzkrise in verschiedenen Regionen | Die Zukunft der NATO - Überlegungen zu einer neuen Periode in der Geschichte des Bündnisses | Barack Obama und Lateinamerika - Gemeinsame Interessen und alte Missverständnisse | Bei Ausstieg Lebensgefahr: Herausforderungen an den neuen US-Präsidenten in Afghanistan

11 | 2008

Auslandsinformationen 11/2008

Wirtschaft und Gesellschaft Russlands vor neuen Herausforderungen | Zwischen innenpolitischen Turbulenzen und Lissabonner Vertrag – Tschechien vor der EU-Ratspräsidentschaft 2009 | Die Reise ins gelobte Land. Mexikanische Migrationsbewegungen | Demokratien in Gefahr – Die Karibik unter venezolanischem Einfluss | Demokratische Republik Kongo: Konflikt im Osten fordert erneut die regionale und internationale Krisendiplomatie heraus

10 | 2008

Auslandsinformationen 10/2008

Die Parlamentswahlen in Angola 2008 | Von der Pariser Erklärung 2005 zum High Level Forum 2008 | Ergebnisse des Accra-Gipfels zur Effizienz der Entwicklungszusammenarbeit | Abchasien und Südossetien - Russlands Intervention in Georgien | Die Parlamentswahlen in Kanada am 14. Oktober

8 | 2008

Auslandsinformationen 8/2008

Die Vernetzung von Städten, Gemeinden und Regionen im Mittelmeerraum | Zur Situation der Medien in Rumänien | Das Verbotsverfahren gegen die Partei für Gerechtigkeit und Entwicklung (AKP), die türkische Regierungspartei | Die soziale Herausforderung für die Demokratie in Lateinamerika | Die Parlamentswahlen 2008 in Malaysia: Wandel gegen Tradition

7 | 2008

Auslandsinformationen 7/2008

Kein Annus Mirabilis: 1968 in den USA | Der Prager Frühling: Damals und vierzig Jahre danach | Mai 68 in Frankreich. 40 Jahre danach, Mythos und gegenwärtige Debatte | "Das lange 68". Italiens Blick auf die Protestbewegung vor vierzig Jahren | Soziale Kohäsion in Europa und Lateinamerika: Das EU-LAK-Gipfeltreffen in LIMA (15./16. Mai 2008)

6 | 2008

Auslandsinformationen 6/2008

Die strategische Bedeutung der Raketenabwehr - Russische Einwände und Bedrohungslage | Potenzielle Stabilität - Polen nach dem Ende der IV. Republik | Ausnahmezustand in Armenien - Die politische Krise nach der Präsidentschaftswahl vom Februar 2008 | Spanien und sein Trauma: 40 JAhre ETA-Terror und die Ohnmacht der Politik | Bücher über indigene Bewegungen in Lateinamerika - Im Fokus: Der Aufstieg indigener Bewegungen in Lateinamerika

5 | 2008

Auslandsinformationen 5/2008

Transformation und Zivilgesellschaft in Polen. Die Kirche als „Verbündete” der Zivilgesellschaft | Ukraine: Das Phänomen Timoschenko: Hohe Inflation und Wirtschaftsprobleme haben bisher ihrer Popularität kaum geschadet | „Ideologie” oder „Einheit”? Die Zukunft Spaniens nach den Parlamentswahlen vom 9. März 2008 | Wahlen in Sri Lankas „befreitem” Osten: Chance für einen politischen Neubeginn?

Über diese Reihe

Die Auslandsinformationen (Ai) der Konrad-Adenauer-Stiftung sind eine Zeitschrift für internationale Fragen, Außenpolitik und Entwicklungszusammenarbeit. Sie haben das Ziel, einen Teil der im Zusammenhang mit der Auslandsarbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung gesammelten Informationen der Öffentlichkeit bzw. Fachöffentlichkeit in Deutschland zugänglich zu machen.

Gekennzeichnete Artikel geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder.

Jahresregister 2015 (PDF)

AbbildungSebastian Enskat M.A. ›
Teamleiter Globale Ordnung und internationale Netzwerke | Chefredakteur Auslandsinformationen (Ai)
Tel. +49 30-26996-3383
sebastian.enskat(akas.de

AbbildungDr. Anja Schnabel
Redakteurin Auslandsinformationen (Ai)
Tel. +49 (0)30-26996-3740
anja.schnabel(akas.de

Redaktion
Frank Priess, Dr. Peter Fischer-Bollin, Thomas Birringer, Rabea Brauer, Dr. Lars Hänsel, Paul Linnarz, Andrea Ellen Ostheimer, Stefan Reith

Chefredakteur
Sebastian Enskat

Redakteurin
Dr. Anja Schnabel

Herausgeber
Dr. Gerhard Wahlers

ISSN
0177-7521

Bestellinformationen

Die Auslandsinformationen (Ai) erscheinen viermal im Jahr. Der Einzelheftpreis beträgt 10,- € zzgl. Porto. Im Abonnement günstiger. Für Schüler und Studenten wird ein Sonderrabatt gewährt. Für weitere Informationen und Bestellungen wenden Sie sich bitte an:
auslandsinformationen@kas.de

Newsletter
Wenn Sie kostenlos per E-Mail über das Erscheinen neuer Ausgaben und Beiträge informiert werden möchten, wenden Sie sich bitte an:
auslandsinformationen@kas.de

Also available on iPhone and Android


zum Anfang springen