Migration & Integration - Publikationen

Light, refugee protection and integration

Developmenzs and policy decisions in Germany
Dr. Benedict Göbel, Coordinator for Integration Policy, Konrad- Adenauer Foundation Berlin, analyses in his paper the developments and policy decisions in Germany on Migration. Benedict Göbel, Länderberichte, 27. Juli 2017 mehr...

Integration durch Sport

Konkrete Ansätze für eine gelingende Integration
Sport gilt allgemein als Integrationsmotor. Er bietet Raum für zwischenmenschliche Begegnungen und ein unverkrampftes Miteinander, über das Vorurteile abgebaut und Integration gestaltet werden kann. Gerade Sportvereine können für Menschen mit Migrationshintergrund und aktuell für Flüchtlinge ein Zugangsweg zu unserer Kultur und ein Lernort für Partizipation und bürgerschaftliches Engagement sein. Integration im Sport findet aber nicht wie von selbst oder nebenbei statt, sondern bedarf einer pädagogisch durchdachten Planung und Ausrichtung der Integrationsprozesse. Benedict Göbel, Analysen und Argumente, 12. Juli 2017 mehr...

Veneguayos – Auf der Suche nach Zukunft in Uruguay

Arbeit statt Almosen
Mehr als zweieinhalb der 31 Millionen Venezolaner haben das Land aufgrund der katastrophalen Zustände dort inzwischen verlassen. Zweieinhalb Millionen – und wie so oft sind es die Jungen und Gebildeten, die anderswo ihr Glück suchen u.a. in Uruguay. Ein Erfahrungsbericht... Kristin Wesemann, Katharina Fietz, Castellar Granados, Länderberichte, 23. Juni 2017 mehr...

"Wandern macht glücklich"

Erkenntnisse über geografische Mobilität aus der Statistik
Wolf-Rüdiger Pürschel, Die Politische Meinung, 23. Juni 2017 mehr...

Flucht, Asyl und Integration

Entwicklungen und politische Entscheidungen in Deutschland
Das Thema Ausländer/Flüchtlinge/Integration wird von den Deutschen mit Abstand als das wichtigste Problem wahrgenommen. Dabei ist die Zahl der in Deutschland gestellten Asylanträge seit Sommer 2016 drastisch zurückgegangen. Die Asylantragszahlen liegen unter dem Niveau von vor der Flüchtlingskrise 2015. Obwohl die Flüchtlingszahlen dafür sprechen, dass die Flüchtlingskrise als solche vorüber ist, beschäftigt das Thema die Menschen weiterhin, jedoch mit kontinuierlich sinkender Tendenz. Benedict Göbel, 8. Juni 2017 mehr...

Senegals Problemzone

Einblicke in die konfliktanfällige Region Casamance
Die Region Casamance im Süden Senegals gilt seit nahezu drei Jahrzehnten als Krisenregion des Landes. Der vorliegende Bericht befasst sich mit dem Status quo des Konflikts und beleuchtet die aktuelle politische und wirtschaftliche Lage der Region vor der nationalen Parlamentswahl am 30. Juli 2017 – auch im Hinblick auf Migrationsbewegungen aus der Region. Thomas Volk, Länderberichte, 29. Mai 2017 mehr...

Festung Europa?

Die Seegrenze der Ägäis und die ­Sicherung der EU-Außengrenzen
Die Flüchtlings- und Migrationskrise hat Mehrwert und Legitimation der Europäischen Union auf eine harte Probe gestellt. Derzeit herrscht in Migrationsfragen eine Realpolitik vor, bei der Solidarität und Respekt für europäische Werte durch divergierende Ansichten zwischen Mitgliedstaaten herausgefordert werden. Vor diesem Hintergrund stellt sich vorrangig die Frage, ob die EU zu einem wirkungsvolleren Handeln in der Migrationsfrage in der Lage ist und ihren Bürgern in Zeiten erhöhter Unsicherheit eine Rückversicherung bieten kann. Angelos Athanasopoulos, Auslandsinformationen, 21. Apr. 2017 mehr...

Besser als ihr Ruf

Die vorläufige Bilanz der EU-Flüchtlingspolitik
Die EU-Flüchtlingspolitik wird sehr kontrovers diskutiert. Trotz einiger offener Fragen hat die EU in vielen Bereichen Handlungsfähigkeit bewiesen und erste Erfolge erzielt. Olaf Wientzek, Christina Catherine Krause, 3. Apr. 2017 mehr...

Think Tank Report 2/2017

Einblicke in die Agenda internationaler Think-Tanks
Die aktuelle Ausgabe des Think Tank Reports der Konrad-Adenauer-Stiftung beschäftigt sich unter anderem mit folgenden Themen: Integration durch Wohnungspolitik | Populismus in Europa | Wandel in Lateinamerika | Argentiniens Probleme mit Sexualerziehung | Hightech-Standort Dubai. 27. März 2017 mehr...

Integration vor Ort

Herausforderungen. Erfahrungen. Perspektiven
Die aktuelle Handreichung zur Politischen Bildung der KommunalAkademie der Konrad-Adenauer-Stiftung „Integration vor Ort. Herausforderungen. Erfahrungen. Perspektiven“ richtet sich an die Kommunalpolitik und das lokale Ehrenamt. Prof. Dr. Volker Kronenberg von der Universität Bonn beleuchtet darin politische und rechtliche Hintergründe von Flucht und Asyl, würdigt kommunale Integrationsleistungen, stellt lokale Praxisbeispiele vor und unterbreitet konkrete Handlungsempfehlungen für Städte, Gemeinden und Regionen. Volker Kronenberg, Handreichungen zur Politischen Bildung, 24. März 2017 mehr...