Politik, Parteien, Gesellschaft und Religion

„Man muß die Dinge so tief sehen, dass sie einfach werden.“ (Konrad Adenauer)

Deutschland befindet sich in einem gesellschaftlichen Wandel wie es ihn seit der industriellen Revolution nicht mehr gegeben hat. Betroffen sind alle Lebensbereiche, angefangen von der Familie, über die Arbeitswelt bis hin zu Politik und Gesellschaft. In dieser rasanten Dynamik gilt es, das Humane zu sichern, das Bewahrenswerte in die Zukunft zu retten, die Herausforderungen als Chancen zu begreifen und die sich neu eröffnenden Optionen zum Wohle der Menschen zu nutzen.

Die zentralen Fragestellungen, mit denen sich die Konrad-Adenauer-Stiftung deshalb auseinandersetzt, sind: Wie muss eine zukunftsorientierte Familienpolitik aussehen? Wie gestaltet sich eine „alternde Gesellschaft“? Wie können die Chancen von Einwanderung und Integration gesamtgesellschaftlich genutzt werden? Wie kann Deutschland wieder an alte Erfolge in der Bildungs-, Innovations- und Kulturpolitik anknüpfen? Wie muss das Zieldreieck von Umweltschutz, Versorgungssicherheit und Wirtschaftlichkeit justiert werden? Welche Rolle und welche Chancen haben Wissenschaft und Forschung auf nationaler und europäischer Ebene?

Publikationen

Integrationspolitik in Österreich

Österreich hat im Jahr 2015 nach Schweden europaweit die meisten Asylwerber pro Kopf aufgenommen und mit einem Maßnahmenplan zur Flüchtlingsintegration reagiert. Mit der Ansiedlung der Integrationspolitik im Außenministerium setzt Österreich einen besonderen Akzent. Österreich hat umfassende Integrationsstrategien entwickelt und institutionelle Strukturen für deren Umsetzung geschaffen. Flächendeckenden Werte- und Orientierungskurse gelten als essentielle Basis für einen erfolgreichen Integrationsprozess. – ERSCHEINT AUSSCHLIESSLICH ONLINE Nadine Herold, Analysen und Argumente, 18. Jan. 2017 mehr...

Neues Sportwörterbuch online

Angebot soll Kommunikation mit Flüchtlingen fördern
Mit einem neuen digitalen Sport- und Spielewörterbuch wollen DJK Sportjugend und Konrad-Adenauer-Stiftung Übungsleiter im Trainingsalltag bei der Kommunikation mit Flüchtlingen unterstützen. 17. Jan. 2017 mehr...

Lebenswichtig. Luther 5.0

Gedanken junger Menschen und Martin Luthers
Die Journalisten-Akademie der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und die Evangelische Kirche Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz (EKBO) haben aus Anlass des unmittelbar bevorstehenden Reformationsjubiläumsjahres junge Menschen gefragt, was ihnen im Leben existenziell wichtig ist. 23 Essays über Erfahrungen, die jungen Erwachsenen zumeist Anfang 20 auf dem Herzen liegen, sind dabei entstanden. Mit passenden Worten Martin Luthers kontrastiert. 17. Jan. 2017 mehr...

Zukunft

Meinungen | Ideen | Perspektiven
Das Debattenmagazin greift die wichtigsten Themen und Ideen auf, die uns im nächsten Jahr beschäftigen könnten, und stellt hierzu unterschiedliche Perspektiven dar. Hierbei geht es um das Themenfeld Technologiepolitik und Industrie 4.0, die Zukunftskraft von Religionen, das Pro und Kontra zur Liberalen Demokratie und den Stand der Europäischen Union, um nur einige zu nennen. 15. Jan. 2017 mehr...

Alle Publikationen zum Thema (5.531)

Experten

Abbildung
Kommissarische Leiterin der Hauptabteilung Politik und Beratung
Dr. Viola Neu
Tel. +49 30 26996-3506
Fax +49 30 26996-3551
Viola.Neu(akas.de
Abbildung
Koordinatorin für Familien- und Frauenpolitik
Christine Henry-Huthmacher
Tel. +49 2241 246-2293
Fax +49 2241 246-2694
Christine.Henry-Huthmacher(akas.de
Abbildung
Leiterin des Teams Religions-, Integrations- u. Familienpolitik
Dr. Karlies Abmeier
Tel. +49 30 26996-3374
Fax +49 30 26996-3551
Karlies.Abmeier(akas.de
Abbildung
Leiter der KommunalAkademie 
Philipp Lerch
Tel. +49 2241 246-4213
Fax +49 2241 246-54213
Philipp.Lerch(akas.de