Politik, Parteien, Gesellschaft und Religion - Publikationen

Think Tank Report 5/2017

Einblicke in die Agenda internationaler Think-Tanks
Magazin 19. Okt. 2017 mehr...

Integrationspolitik in der Tschechischen Republik

Die Tschechische Republik hat sich mit dem Fall des Eisernen Vorhangs vom Auswanderungsland zum Einwanderungsland gewandelt. Unter den vier postkommunistischen Visegrád-Staaten ist heute der Anteil der ausländischen Bevölkerung in der Tschechischen Republik am höchsten und spiegelt wesentlich die historischen Beziehungen zu den Nachbarn in Mittel- und Osteuropa und zu den ehemals kommunistischen Ländern weltweit wider. Integrationspolitische Maßnahmen wurden erst seit der Jahrtausendwende umgesetzt und sind bis heute stark von europäischer Finanzierung abhängig. Markéta Blažejovská, Analysen und Argumente, 17. Okt. 2017 mehr...

Newsletter KAS Senegal 03/2017

Das KAS-Auslandsbüro im Senegal informiert sich viermal jährlich mit kurzen Beiträgen über die Arbeit vor Ort. Thomas Volk, 16. Okt. 2017 mehr...

Premierministerin May angezählt

Der Parteitag der Tories und die Folgen
Der Parteitag der Tories in Manchester vom 1.- 4. Oktober 2017 sollte nach dem enttäuschenden Ergebnis der Wahl vom 8. Juni der politischen Neuorientierung und -justierung sowie der Selbstvergewisserung in der Partei dienen. Insbesondere Premierministerin May erhoffte sich hiervon eine Stärkung ihrer geschwächten Position. Das Ergebnis hätte kaum schlimmer ausfallen können. Hans-Hartwig Blomeier, Länderberichte, 10. Okt. 2017 mehr...

Aufstieg heute - mehr als Arbeit und Einkommen

Studie zur Selbstwahrnehmung der sozialen Mobilität im Vergleich der Generationen
„Unseren Kindern soll es einmal besser gehen.“ Dieser Gedanke hat viele Generationen von Eltern angetrieben, sie veranlasst, ihre Kinder bei einer guten Ausbildung und den Schritten ins Berufsleben zu unterstützen. Doch wie realistisch war und ist diese Hoffnung? Diese Frage ist von grundlegender Bedeutung für eine Gesellschaft. Jochen Roose, 9. Okt. 2017 mehr...

Parlamentswahlen in Tschechien

Weitere Umgestaltung des Parteiensystems in Sicht
Der europäische Wahlmarathon des Jahres 2017 wird am 20. und 21. Oktober mit der Parlamentswahl in der Tschechischen Republik enden. In den Umfragen führt die Bewegung ANO des Milliardärs Andrej Babiš deutlich, doch polizeiliche Ermittlungen gegen ihn sowie der andauernde Interessenskonflikt des Wahlfavoriten haben den Wahlkampf von Beginn an überschattet. Es zeichnet sich eine schwierige Regierungsbildung ab. Matthias Barner, Alena Resl, Länderberichte, 9. Okt. 2017 mehr...

Der Dorn in Macrons Auge

Senatswahlen in Frankreich
Das Superwahljahr in Frankreich war bisher geprägt vom Triumph Emmanuel Macrons und seiner Bewegung „En Marche!“. Bei den Präsidentschaftswahlen holte der 39-jährige in der Stichwahl 66 Prozent der Stimmen, bei den Wahlen zur Assemblée nationale konnte seine Bewegung „La République en marche“ (LREM) aus dem Stand eine historische Mehrheit von 309 Abgeordneten erlangen. Nino Galetti, Nele Katharina Wissmann, Tatjana Saranca, Länderberichte, 29. Sept. 2017 mehr...

Presseberichterstattung in Südafrika zur Bundestagswahl 2017

Die Bundestagswahl 2017 stieß bereits im Vorfeld auf großes Interesse seitens der südafrikanischen Medien. Wochen im Voraus berichteten sie über den Wahlkampf in Deutschland, Umfrageergebnisse und Prognosen und verfolgten die Bundestagswahl in Deutschland am vergangenen Sonntag. 28. Sept. 2017 mehr...

Prof. Dr. Norbert Lammert in Brasilien

Auf Einladung der Konrad-Adenauer-Stiftung wird sich Bundestagspräsident Prof. Dr. Norbert Lammert am 28. und 29. September in Brasilien aufhalten. 25. Sept. 2017 mehr...

Zwischen Inhaftierungen, Repressionen und Zeitungsschließung

Kambodscha vor den Wahlen
Nachdem Oppositionsführer und Präsident der Cambodian National Rescue Party (CNRP) Kem Sokha am 03. September in einer Nachtaktion inhaftiert wurde, die Medien unter erhöhtem Druck stehen und das National Democratic Institute (NDI) geschlossen wurde, stellen sich zahlreiche Fragen für westliche Geldgeber, Entwicklungspartner, aber auch die kambodschanische Gesellschaft. Wohin entwickelt sich Kambodscha und was drücken Wahlen aus, wenn Opposition und Kritik nicht zum Ausdruck kommen? Robert Hör, René Gradwohl, Länderberichte, 6. Sept. 2017 mehr...