Kunst und Kultur - Publikationen

Seite 4 von 61Zur Seite 1

In den Schuhen des Großvaters

Der israelische Schriftsteller und Filmemacher Ron Segal über die Schwierigkeiten und Wunder der Dialogfähigkeit
Ron Segal, Die Politische Meinung, 11. Feb. 2015 mehr...

Cine-Club-Conrad: Film und Diskussion

Jeder schweigt von etwas Anderem
Vom 27.-31.10.2014 wird sich deutscher Autor und Filmemacher Utz Rachowski in BiH aufhalten. Dabei wird er seinen Film "Jeder schweigt von etwas Anderem" vorstellen: Jede Familie hat ein Geheimnis, einen dunklen Punkt. Ihrer liegt in einem Land, das gar nicht mehr existiert: Drei Familien, aus der ca. 250.000 politischen Gefangenen der DDR, kämpfen mit der Frage, wieviel Vergangenheit sie heute noch zulassen wollen. Anschließend an die Vorführung laden wir Sie zu einer Diskussion ein. 23. Okt. 2014 mehr...

Offene Weiten

Rüdiger Safranski erhält den Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung 2014
Michael Braun, Die Politische Meinung, 23. Juni 2014 mehr...

Die Größe der Kultur

Nachruf auf Frank Schirrmacher
Von Marcel Reich Ranicki (1920-2013) hat er viel gelernt: den Mut und die Neugier des Vordenkers, die überlegene Freiheit des Urteils, das pointierte Schreiben mit dem Gesicht zum Publikum. Und doch, er hat die geistigen Zeichen der Zeit ganz anders gesetzt als sein Vorgänger, indem er das Feuilleton ins technisch-digitale Zeitalter lenkte, den Kulturbegriff erweiterte und damit das publizistische Leben weit über Deutschland hinaus maßgeblich prägte. Michael Braun, 13. Juni 2014 mehr...

Outsider-Art braucht eigene Freiräume

Anmerkungen zur Bildstrecke
Die Politische Meinung, 16. Apr. 2014 mehr...

Leidenschaftlicher Interpret der Moderne

Zum 150. Geburtstag Max Webers
Jens Hacke, Die Politische Meinung, 16. Apr. 2014 mehr...

Das Gedächtnis der Dichter

Neue Bücher zur Leipziger Buchmesse
Vor elf Jahren wollte Sarah Kirsch nicht nach Leipzig fahren. „Und ne Buchpremiere stell ich mir anders vor als in Leipzig auf der Buchmesse zu lesen“, schreibt sie, in ihrer eigentümlichen Diktion, am „28. Jaguar 2003“ in ihr Journal. Michael Braun, 13. März 2014 mehr...

Iran-Reader 2014

Beiträge zum Deutsch-Iranischen Kulturdialog
Der zivilgesellschaftliche Dialog zwischen Deutschland und dem Iran ist gerade in politisch schwierigen Zeiten notwendig. Seit fünf Jahren führt die Konrad-Adenauer-Stiftung in Weimar den „Hafis-Dialog“ durch. Deutsche und iranische Panelisten diskutieren in Weimar unter anderem über Menschenrechte, Religionsfreiheit und die Rolle der Frau im Iran, Der Iran-Reader dokumentiert diese Tagungen. Darüber hinaus bietet er Beiträge deutscher und iranischer Autoren über die Wirtschaft im Iran, die Auswirkungen der Sanktionen und wirft einen Blick auf das iranische Rechtssystem. Awat Asadi, Oliver Ernst, Ali Fathollah-Nejad, Christian Funke, Bijan Khajehpour, Silvia Tellenbach, Stefan Wolf, 17. Feb. 2014 mehr...

Fotostrecke: Grenzen werden zu Wegen

Die Fotos sind Teil der Serie „Borderlines“ von Valerio Vincenzo. Sie zeigen die oft kaum mehr wahrnehmbaren Ländergrenzen in Europa. Bei dem Covermotiv handelt es sich um die Grenze zwischen Lettland und Estland. Die Politische Meinung, 13. Feb. 2014 mehr...

Die "hundert Italien"

Was Italien für Europa fernab aktueller Wirren bedeutet
Christiane Liermann Traniello, Die Politische Meinung, 13. Feb. 2014 mehr...