Demokratie - Publikationen

Neue Partizipationsstudie entzaubert Online-Beteiligung

Selbst partizipationsinteressierte Internetnutzer bleiben mehrheitlich passiv
Die im Juni 2014 veröffentliche „Partizipationsstudie 2014“ des Berliner „Institut für Internet und Gesellschaft“ belegt in überraschender Deutlichkeit die Grenzen politischer Online-Beteiligung. Die Studie zeigt, dass selbst gut informierte und an der Internet-Partizipation sehr interessierte Internetnutzer eine bemerkenswerte Distanz an den Tag legen, wenn es um die eigene Beteiligung geht. Stephan Eisel, 20. Aug. 2014 mehr...

SOPLA-Newsletter veröffentlicht

VII. Ausgabe
Mit dem SOPLA-Newsletter werden Sie per E-Mail auf dem Laufenden gehalten. Die siebte Ausgabe widmet sich wiederum allen relevanten Informationen und Terminen des Regionalprojekts. Der Newsletter erscheint vierteljährlich in spanischer Sprache und kann unter sopla@kas.de bezogen werden. 19. Aug. 2014 mehr...

Alte Herausforderungen und neue Risiken

Fünf Thesen für eine Reform der föderalen Finanzverfassung
Martin Junkernheinrich, Die Politische Meinung, 14. Aug. 2014 mehr...

Für starke Kommunen

Zur Neuordnung der föderalen Finanzbeziehungen
Wolfgang Schäuble, Die Politische Meinung, 14. Aug. 2014 mehr...

Von kleinen Karos

Mehr Reformelan ist gefragt
Oswald Metzger, Die Politische Meinung, 14. Aug. 2014 mehr...

Download der gesamten Ausgabe

Die Politische Meinung, 14. Aug. 2014 mehr...

Editorial

Die Politische Meinung, 14. Aug. 2014 mehr...

Bildserie: Passt zusammen, was zusammengehört?

Die Architekturcollagen des belgischen Fotografen Filip Dujardin
Die Bildserie in diesem Heft stellt raffinierte Konstruktionen vor, die sich aus unterschiedlichsten architektonischen Elementen zusammensetzen. Schönheitswettbewerbe würden diese verschachtelten Bauten nicht gewinnen. Sie wirken wie kühne Zukunftsentwürfe und animieren zu Offenheit und neuem Denken – also Glasnost. Darin liegt ihr Reiz. Es sind ermutigende Visionen für alle, die weiterhin politische Ordnungsvorstellungen für möglich halten, in denen sich Freiheit und Bindung trotz aller Widersprüche vereinen – im unfertigen Europa genauso wie im föderalen Deutschland. Die Politische Meinung, 14. Aug. 2014 mehr...

Wie füreinander einstehen?

Beim Länderfinanzausgleich geht es nicht nur ums Geld
Wolfgang Böhmer, Die Politische Meinung, 14. Aug. 2014 mehr...

Opferung der finanzpolitischen Vernunft

Warum es auf Autonomie und Wettbewerb ankommt
Lars P. Feld, Die Politische Meinung, 14. Aug. 2014 mehr...

Kontakt

Abbildung
Stellv. Hauptabteilungsleiter Politik und Beratung | Leiter Team Innenpolitik
Nico Lange
Tel. +49 30 26996-3594
Fax +49 30 26996-3561
Nico.Lange(akas.de