Demokratie - Publikationen

Politischer Extremismus im Vergleich

Beiträge zur politischen Bildung
Wir sind derzeit eine der wenigen politischen Stiftungen, die sich gegen jeglichen politischen Extremismus wendet. Es ist Kernanliegen der Konrad- Adenauer-Stiftung, den antiextremistischen Grundkonsens und die Ablehnung aller Extremismen – Rechtsextremismus, Linksextremismus, islamistisch motivierter Extremismus – zu stärken. Deshalb wollen wir die informierte Auseinandersetzung mit allen Formen des politischen Extremismus und mit deren Gefahren für die freiheitliche demokratische Grundordnung fördern: zum Wohle der Demokratie! 27. März 2017 mehr...

Länderprofil Senegal 2017

Aktuelle Informationen über Senegal 25. März 2017 mehr...

Neue KAS-Forschungsassistentin Philine Scholz stellt sich vor

Hiermit möchte ich mich gerne als neue Forschungsassistentin im Büro der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) in Johannesburg vorstellen. Derzeit studiere ich Internationale Studien: Friedens- und Konfliktforschung an der Goethe-Universität in Frankfurt am Main. Während meiner Zeit in Südafrika und bei der KAS möchte ich mich insbesondere mit der südafrikanischen Flüchtlingspolitik auseinandersetzen. 16. März 2017 mehr...

Generation What?

Zum Institutionenvertrauen junger Menschen in Deutschland und Europa
Marc Calmbach, Die Politische Meinung, 14. März 2017 mehr...

E-Petitionen beim Deutschen Bundestag

Sinnvolles Angebot mit begrenzter Reichweite
Eine Analyse des Online-Petitionsportals beim Deutschen Bundestag erbrachte fünf wichtige Ergebnisse: Internetnutzer entfalten keine nachhaltige Aktivität, das Online-Angebot bleibt ohne Auswirkung auf die Gesamtzahl der Petitionen, für "öffentliche Petionen" gibt es nur eine schwache Internet-Resonanz, Massenpetitionen sind offline erfolgreicher als online, das Internet-Diskussionsforum ist Aktionsfeld einer kleiner Minderheiten. Stephan Eisel, 6. März 2017 mehr...

Kauf von Wählerstimmen in Kenia

Voter Bribery as an Election Malpractice in Kenya
Das Länderprojekt Kenia der KAS hat 2016, in Zusammenarbeit mit dem Centre for Multi-Party Democracy (CMD), eine Studie in zehn Counties Kenias durchgeführt, in der es darum ging, die weitverbreitete Praxis des Kaufs von Wählerstimmen empirisch zu untersuchen. Dies ist die erste Studie, welche belastbare statistische Daten zu diesem Phänomen in Kenia bereitstellt. Von 514 der befragten Personen gaben 56% an, dass sie schon einmal Geld von einem Kandidaten für ein politisches Amt entgegengenommen hätten. 24% der befragten Personen gaben zu, bereits aktiv Wählerstimmen gekauft zu haben. 24. Feb. 2017 mehr...

Am Tropf des verhassten „Systems“

Der Ausschluss der NPD von der staatlichen Teilfinanzierung als Sanktionsinstrument?
Viele Beobachter des Politikbetriebs hatten es schon vorhergesagt: Auch das zweite Parteiverbotsverfahren gegen die NPD werde scheitern. Das tat der Spannung, mit der dem Urteil aus Karlsruhe am 17. Januar 2017 entgegengefiebert wurde, keinen Abbruch. Tobias Montag, 2. Feb. 2017 mehr...

Zu bedeutungslos für ein Verbot

Die Entwicklung der NPD seit 2013
Das zweite Verbotsverfahren gegen die NPD ist gescheitert. Trotz ihrer Verfassungsfeindlichkeit sei die NPD, so das Bundesverfassungsgericht, zu unbedeutend für ein Verbot. Die Partei ist im rechten Milieu längst nicht mehr an der Spitze, innerparteiliche Konflikte und Wahlniederlagen haben sie geschwächt, aber dennoch darf sie nicht unterschätzt werden. Marc Brandstetter, 24. Jan. 2017 mehr...

Föderalismus

in Zusammenarbeit mit dem Forum of Federations
Das englischsprachige Werk des kanadischen Autors George Anderson zum Föderalismus wurde jetzt in einer Kooperation von KAS Myanmar und Forum of Federations (FoF) ins Birmanische übersetzt. Das Buch bietet einen prägnanten Überblick über verschiedene föderale Regierungsformen weltweit sowie über die Grundsätze, Vorteile und Herausforderungen der föderalen Regierungsform. Die Publikation untersucht die verfassungsrechtlichen, finanziellen und philosophischen Grundlagen des Föderalismus. George Anderson, 1. Jan. 2017 mehr...

Fachprogramm 2017 Kommunalpolitik

Informieren | Orientieren | Aktivieren | Vernetzen
Überblick über das Kommunalpolitische Seminar, Seminare zur politischen Kommunikation und Studienreisen 21. Dez. 2016 mehr...