Demokratie - Veranstaltungen

24. Okt., Dresden

Liebe, Hass und Angst

Die emotionale Dimension unserer Geschichte
Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Ich fühle was, was du nicht siehst: Zur Emotionalisierung in unserer Gesellschaft“ mehr...

26. - 27. Okt., Tunesien

Lokale Regierungsführung und nachhaltige Entwicklung

Die zweitägige Konferenz anlässlich der bevorstehenden Kommunalwahlen wir von der Konrad-Adenauer-Stiftung Tunesien und dem Forum de l'Académie Politique (FOAP) organisiert und durchgeführt mehr...

26. - 27. Okt., Indonesien und Ost-Timor

Seminar zum Thema Deradikalisierung und Terrorismusbekämpfung

Seminar zum Thema Deradikalisierung und Terrorismusbekämpfung in Zusammenarbeit mit dem indonesischen Innenministerium. mehr...

26. Okt., Senegal

Ein Schritt nach Vorn. Die Hintergründe der Korruption.

Ein Film von Sylvestre Amoussou.
Präsentation des Films "Ein Schritt nach Vorn" mit anschließender Diskussion über die Problematik der Korruption. mehr...

27. - 29. Okt., Kroatien

Jahrestagung der ZHDZ-KAS Alumni

In Zusammenarbeit mit der HDZ-Stiftung (ZHDZ) veranstaltet die Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) vom 27. bis 29. Oktober 2017 in Tuheljske Toplice eine Jahrestagung der ZHDZ-KAS Alumni. mehr...

27. - 29. Okt., Griechenland

Zweite Politische Akademie der KAS auf Zypern

Die Konrad-Adenauer-Stiftung organisiert ihre zweite Politische Akademie auf Zypern mit der Unterstützung des Glafkos Clerides Instituts. mehr...

27. - 28. Okt., Teistungen

„AUFTRAG DEMOKRATIE – POLITISCHE RHETORIK AKTUELL“

Basiskurs
Basiskurs mehr...

28. - 30. Okt., Politische Partizipation Indígena

Workshop: "Herausforderungen und Chancen für Indigene Frauen für eine Effektive Politische Beteiligung"

An diesem Workshop beteiligen sich Frauen Indigener und nicht-Indigener Herkunft mit Erfahrung in politischer Entscheidungsfindung. Die Teilnehmerinnen 12 verschiedener Nationalitäten bilden vier Gremien, um spezifische Fragen zu diskutieren. mehr...

1. - 4. Nov., Politische Partizipation Indígena

Annäherung an die Indigenen Völker der Region für Vertreter des "Red Humanista" Lateinamerikas

In diesem Workshop sollen Vertreter des "Red Humanista" (Humanistisches Netzwerk) an die aktuelle Situation der Indigenen Kollektivrechte herangeführt werden. Dies geschieht im Rahmen des Metaziels des PPI, Parteistrukturen zu stärken. mehr...