Bildung - Publikationen

Seite 3 von 30Zur Seite 1

Zahlensalat statt Urteilskraft

Bildung in Nordrhein-Westfalen
Matthias Burchardt, Die Politische Meinung, 6. Dez. 2016 mehr...

Die Wissenschaftspolitik der CDU

"Die Entwicklung der Hochschul- und Wissenschaftspolitik der CDU seit der Wiedervereinigung nachzuzeichnen, ist nicht nur wegen der Strukturveränderungen in Hochschulen und außeruniversitären Forschungseinrichtungen im Zuge der Vereinigung der ehemals zwei deutschen Staaten wichtig. Die Analyse ist auch notwendig, weil entsprechende Untersuchungen fehlen und in den 1990er Jahren getroffene Entscheidungen in der Wissenschafts- und Hochschulpolitik bis heute von Bedeutung sind und an sie angeknüpft wird – vielfach ohne dass die Grundlagen hinreichend bekannt sind." Josef Lange, 28. Nov. 2016 mehr...

Hochschulräte in Deutschland – nicht unumstritten, aber unentbehrlich

Hochschulräte sind eine jüngere Entwicklung in der Hochschullandschaft. Die Bundesländer, die Hochschulen und die Hochschulräte selber sind die Weichensteller für eine adäquate Ausgestaltung und Optimierung der Hochschulratsarbeit in Deutschland. Dieses Papier befasst sich mit den rechtlichen und strategischen Rahmenbedingungen für die Arbeit von Hochschulräten. Es bietet Anregungen für das konkrete Handeln der jeweiligen Akteure und stellt einen Beitrag zur Förderung der Hochschulautonomie dar. Ulrich Müller, Mathias Winde, Analysen und Argumente, 14. Nov. 2016 mehr...

Nur noch Abstieg?

Effiziente Bildungsinvestitionen stabilisieren die Mittelschicht
Dorothea Siems, Die Politische Meinung, 10. Okt. 2016 mehr...

Der anti-ideologische Ansatz

Was heißt heute Mitte?
Burkard Dregger, Die Politische Meinung, 10. Okt. 2016 mehr...

OECD-Bildungsbericht 2016

Zentrale Ergebnisse und Schlussfolgerungen für Deutschland
Der aktuelle OECD-Bildungsbericht „Bildung auf einen Blick“ 2016 stellt jährlich wesentliche Ergebnisse zum Stand der Bildung weltweit zusammen. Nadine Poppenhagen, 28. Sept. 2016 mehr...

Einstellung von Studierenden

Feste Anstellung statt Start-up?
Know-how ist ein zentraler Produktivfaktor für den rohstoffarmen Standort Deutschland. Unternehmensgründungen sind ein wichtiger Indikator, der die wirtschaftliche Dynamik anzeigt. Nadine Poppenhagen, 20. Sept. 2016 mehr...

Jugend.Erinnerung – Youth.Memory 1945/2015

3 Länder, 3 Begegnungen, 18 Jugendliche
Mit Unterstützung der Konrad-Adenauer-Stiftung fand im Jahr 2015 ein trinationales Theaterprojekt Jugend.Erinnerung – Youth.Memory 1945/2015 statt. Jugendliche aus Deutschland, Polen und Russland setzten sich mit der Vergangenheit vor 70 Jahren auseinander und standen gemeinsam auf der Bühne. Eine schonungslose Konfrontation verschiedener Perspektiven auf den II. Weltkrieg. 26. Aug. 2016 mehr...

Think Tank Report 3/2016

Was die Welt über die Zukunft denkt. Der neue Think Tank Report der Konrad-Adenauer-Stiftung liefert exklusive Einblicke in die Themen und Trends der wichtigsten Internationalen Think Tanks. Hans Maria Heyn, 20. Juli 2016 mehr...

Die höhere Berufsausbildung in der Schweiz

Die höhere Berufsbildung ist aus Schweizer Perspektive eine zentrale Voraussetzung für die Zukunftsfähigkeit von Wirtschaft und Arbeitsmarkt, für junge Menschen ist sie eine praktikable Chance des Aufstiegs, die grundsätzlich Karrierewege bis an die Spitze großer Unternehmen ermöglicht und zugleich individuellen Entwicklungstempi junger Menschen gerecht wird. 11. Juli 2016 mehr...