Bildung - Publikationen

Seite 7 von 30Zur Seite 1

Talent und Engagement

Fragen an einen Altstipendiaten und eine Stipendiatin in der Politik
Steffen Kampeter, Ronja Schmitt, Die Politische Meinung, 24. Aug. 2015 mehr...

Buenos Aires Briefing - August 2015/1

Die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in Argentinien möchte allen Interessierten einen besseren Zugang zu den politischen Ereignissen des Landes ermöglichen. Dafür veröffentlichen wir alle zwei Wochen ein kurzes Briefing mit den wichtigsten Nachrichten aus dem Land. Diese Ausgabe fasst die wichtigsten Ereignisse zwischen dem 1. und 14. August zusammen. 14. Aug. 2015 mehr...

Duale Ausbildung in Deutschland

Durch Praxis und Theorie zur Fachkraft
Die niedrige Jugendarbeitslosigkeit in Deutschland findet weltweit Beachtung und Bewunderung. Kaum einem Land gelingt es derzeit so gut, Berufsanfänger in den Arbeitsmarkt zu integrieren. Dieser Erfolg ist nicht zuletzt auch ein Erfolg des historisch gewachsenen dualen Ausbildungssystems. Das internationale Interesse an den entscheidenden Pfeilern des Ausbildungssystems steigt: Delegationen aus der ganzen Welt kommen nach Deutschland, um sich über die einzigartige Verknüpfung von praktischer und theoretischer Ausbildung zu informieren. Eva Rindfleisch, Felise Maennig-Fortmann, 5. Aug. 2015 mehr...

Gerechte Ungleichheit?

Wie Bildungsgerechtigkeit gelingen kann
Verfolgt man den bildungspolitischen Diskurs der letzten Jahre zum Thema Bildungsgerechtigkeit, so stehen empirische Ergebnisse häufig in einem Spannungsverhältnis zu weltanschaulichen Positionen. Beide Zugangsweisen miteinander zu verbinden, muss das Ziel sein. Klaus Zierer, Analysen und Argumente, 2. Juli 2015 mehr...

Buenos Aires Briefing - Mai 2015/1

Die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in Argentinien möchte allen Interessierten einen besseren Zugang zu den politischen Ereignissen des Landes ermöglichen. Dafür veröffentlichen wir alle zwei Wochen ein kurzes Briefing mit den wichtigsten Nachrichten aus dem Land. Diese Ausgabe fasst die wichtigsten Ereignisse zwischen dem 01. bis 15. Mai 2015 zusammen. 15. Mai 2015 mehr...

„Zweitzeugen“ gesucht

Die Erinnerung an Auschwitz wächst einer neuen Generation zu
Sven Felix Kellerhoff, Die Politische Meinung, 11. Feb. 2015 mehr...

Bildung für ein Leben und Arbeiten im digitalisierten 21. Jahrhundert

Medienkompetenz in der Lehramtsausbildung
Deutschlands Bildungssystem muss sich verstärkt für die Anforderungen der digitalen Welt rüsten. Eine der Schlüsselstellen für eine Verbesserung der digitalen- und informationsbezogenen Kompetenzen deutscher Schülerinnen und Schüler ist die Ausbildung und damit die Qualität ihrer Lehrer. Die Konrad-Adenauer-Stiftung hat dazu ein Positionspapier vorgelegt. Daphne Wolter, Tobias Wangermann, 19. Jan. 2015 mehr...

Ausschreibung: KAS-Stipendien für Studien in Deutschland

Bewerbungsfrist bis 15.03.2015
Die Konrad-Adenauer-Stiftung fördert das Studium von Ausländern an wissenschaftlichen Hochschulen in Deutschland. Ausländische Studierende erhalten durch diese Förderung die Möglichkeit, einen deutschen Hochschulabschluss zu erlangen oder den Doktorgrad zu erwerben und ihre Fachkenntnisse zu vertiefen. Die erste Bewerbungsphase läuft: Interessierte können den Vorabfragebogen bis zum 15.03.2015 ausfüllen. 16. Jan. 2015 mehr...

Jahresprogramm Schule & Jugend

Fachprogramm der Politischen Bildung
Wie stelle ich mir Gesellschaft, Politik, die Welt und mein Leben in der Zukunft vor? Wie kann ich aktiv werden, damit ich mit meinen Wünschen, Werten und Ideen die Gesellschaft und das politische Leben erfolgreich mitgestalten kann? Wo kann ich mich informieren, mich engagieren, meine Stärken ausbauen, Meinungen bilden und Kompetenzen erarbeiten? Unser Fachprogramm Jugend & Schule bietet vielfältige Möglichkeiten. 7. Jan. 2015 mehr...

Halbjahresprogramm Politisches Bildungsforum Berlin

1 | 2015
Was bedeutet nachhaltig leben heute? Der von der Bundesregierung berufene „Rat für Nachhaltige Entwicklung“ beschreibt es so: „Nachhaltige Entwicklung heißt, Umweltgesichtspunkte gleichberechtigt mit sozialen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten zu berücksichtigen. Zukunftsfähig wirtschaften bedeutet also: Wir müssen unseren Kindern und Enkelkindern ein intaktes, ökologisches, soziales und ökonomisches Gefüge hinterlassen. Das eine ist ohne das andere nicht zu haben“. 5. Jan. 2015 mehr...