Deutscher Lokaljournalistenpreis - Publikationen

Seite 2 von 2Zur Seite 1

Was ist guter Lokaljournalismus?

Themen setzen, die die Menschen bewegen
Die Thüringer Allgemeine gehört zu den Preisträgern beim diesjährigen Wettbewerb. Chefredakteuer Paul-Josef Raue schreibt über den Austausch mit den anderen Preisträgern und was ihn bewegt hat. 19. Okt. 2012 mehr...

"Ich entdecke immer mehr respektabel gemachte Zeitungen im Osten".

Interview mit dem Vorsitzenden der Jury des Deutschen Lokaljournalistenpreises Dieter Golombek
Dieter Golombek ist der große Förderer und Forderer des Lokaljournalismus. Er ist Sprecher der Jury des Deutschen Lokaljournalistenpreises. Am Rande der diesjährigen Preisverleihung sprach Paul-Josef Raue, selber Presiträger, in Bonn mit Golombek. 18. Okt. 2012 mehr...

Rezepte für die Redaktion

Deutscher Lokaljournalistenpreis 2011
Als "das beste Handbuch für Redaktionen" wurde 2005 die erste Ausgabe von "Rezepte für die Redaktion" gelobt. Jetzt hat Herausgeber Dieter Golombek den 7. Ergänzungsband vorgelegt: 228 Seiten mit hunderten Themenideen für Lokalredaktionen, ergänzt mit ausführlichen Anleitungen für deren Umsetzung. 16. Okt. 2012 mehr...

Warum die einen gut sind - und die anderen nicht

Erkenntnisse aus 30 Jahren Deutscher Lokaljournalistenpreis
Die Frage, ob Zeitungen besser oder schlechter werden, verfolgt mich, seit ich vor über 40 Jahren begonnen habe, mich mit Lokaljournalismus und Zeitungen zu befassen. Die Frage stellt sich verschärft, seitdem die Krise den Zeitungsmarkt erreicht hat. Dieter Golombek, 15. Sept. 2010 mehr...

Lokaljournalistenpreis 2003 - Dokumentation

Dokumentation preisgekrönter und fast preisgekrönter Einsendungen.
In diesem Jahr vergibt die Konrad-Adenauer-Stiftung ihren Lokaljournalistenpreis, und dies bereits zum 24. Mal. Mit diesem Preis würdigen wir Lokaljournalisten mit Vorbildcharakter. Wir wollen damit die gute Berichterstattung fördern und zu couragiertem Lokaljournalismus ermuntern. Bei knapp 420 Einsendungen hatte die Jury wieder einmal die „Qual der Wahl“. Die hier vorliegende Dokumentation informiert zunächst über die diesjährigen Preisträger. 21. Juni 2004 mehr...

Jedes Mal „Premiere“

Verleihung des Lokaljournalistenpreises in München
Es war diesmal ganz anders als beim letzten Mal. Und schon beim vorigen Mal war es nicht so wie bei der Preisverleihung zuvor. Das ist auch nicht weiter verwunderlich, denn es geht um Journalismus, der, wenn er gut ist, vom Leben, von Menschen handelt, erst recht, wenn es sich hierbei um preiswürdigen Lokaljournalismus handelt. Und genau das ist der Fall: Die Rede ist also von der 21.Verleihung des Lokaljournalistenpreises der Konrad-Adenauer-Stiftung. Ralf Jaksch, Einblicke, 15. Feb. 2001 mehr...

Ostdeutsche Tageszeitung prämiert

Verleihung des Lokaljournalistenpreises in Magdeburg
Da schien selbst der Generalsekretär sprachlos zu sein. Wenigstens für einen kurzen Moment. „So groß habe ich mir das gar nicht vorgestellt“, sprach Wilhelm Staudacher in sich hinein, als er in den riesigen Magdeburger Dom kam, eine knappe Stunde vor der Verleihung des Lokaljournalistenpreises unserer Stiftung, der in diesem Jahr zum 20. Mal vergeben wurde. Ralf Jaksch, Einblicke, 1. Dez. 2000 mehr...