Medien - Publikationen

Think Tank Report 5/2017

Einblicke in die Agenda internationaler Think-Tanks
Magazin 19. Okt. 2017 mehr...

Landtagswahl in Niedersachsen am 15. Oktober 2017

Wahlanalyse zum vorläufigen Ergebnis
Die Landtagswahl in Niedersachsen unterscheidet sich im Ergebnis deutlich von dem Abschneiden der Parteien bei der Bundestagswahl in Niedersachsen. Für die absolute Mehrheit von 61 Prozent der Niedersachsen steht die Landespolitik im Zentrum ihrer Wahlentscheidung. Die SPD gewinnt bei der fünften Wahlentscheidung in diesem Jahr Stimmen hinzu. Und zwar im Vergleich zur vorherigen Landtagswahl als auch im Vergleich zum Abschneiden der SPD bei der Bundestagswahl in Niedersachsen. Die CDU – aber auch FDP und vor allem die Grünen – schneiden schlechter ab als bei der Vorwahl. Viola Neu, Sabine Pokorny, 17. Okt. 2017 mehr...

Experten-Buch zu Perspektiven in politischer Kommunikation

Autoren von Regierungen, Parteien und der EU beschreiben Modelle für besseren Bürgerdialog Darija Fabijanić, 12. Okt. 2017 mehr...

Aufstieg heute - mehr als Arbeit und Einkommen

Studie zur Selbstwahrnehmung der sozialen Mobilität im Vergleich der Generationen
„Unseren Kindern soll es einmal besser gehen.“ Dieser Gedanke hat viele Generationen von Eltern angetrieben, sie veranlasst, ihre Kinder bei einer guten Ausbildung und den Schritten ins Berufsleben zu unterstützen. Doch wie realistisch war und ist diese Hoffnung? Diese Frage ist von grundlegender Bedeutung für eine Gesellschaft. Jochen Roose, 9. Okt. 2017 mehr...

Buenos Aires-Briefing September 2017

Die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in Argentinien möchte allen Interessierten einen besseren Zugang zu den politischen Ereignissen des Landes ermöglichen. Dafür veröffentlichen wir monatlich ein kurzes Briefing mit den wichtigsten Nachrichten aus dem Land. Diese Ausgabe fasst die wichtigsten Ereignisse des Monats September zusammen. Olaf Jacob, 4. Okt. 2017 mehr...

Wichtigkeit erkannt, aber keine konkreten Resultate

Digitalisierungsgipfel in Tallinn
Der Europäische Ratsgipfel am 29. Sep-tember 2017 in Tallinn widmete sich dem Thema Digitalisierung, einem Kernanliegen von Estland, welches nunmehr die EU-Ratspräsidentschaft führt. Mathias Koch, Länderberichte, 2. Okt. 2017 mehr...

Wahlanalyse der Bundestagswahl in Deutschland am 24. September 2017

Das Resultat der Bundestagswahl 2017 ist ambivalent. Beide Volksparteien verlieren an Unterstützung. Von den kleinen Parteien können FDP und AfD mobilisieren, während bei den Grünen und der Linken kaum Veränderungen sichtbar sind. Die Union schneidet am besten ab, stellt damit die größte Fraktion und hat den Auftrag eine Regierung zu bilden, nach 12 Jahren Regierungszeit keine Selbstverständlichkeit. Rechnerisch und politisch sind zwei Optionen denkbar: eine Große Koalition und eine sogenannte Jamaika-Koalition aus Union, FDP und Grünen, wie sie derzeit in Schleswig-Holstein regiert. Viola Neu, Thomas Köhler, Sabine Pokorny, 26. Sept. 2017 mehr...

Tür zu Tür, #fedidwgugl, Mobilisierung

Rückblick auf die Kampagnen zur Bundestagswahl 2017
Der Bundestagswahlkampf ist vorüber, alle Stimmzettel gezählt, die Aufregung legt sich allmählich wieder. Für uns Zeit, den Blick auf die unterschiedlichen Kampagnen zurückzuwerfen. Was war gut? Was war schlecht? Antworten gibt Michael Sieben, Experte der Konrad-Adenauer-Stiftung für politische Kommunikation. 26. Sept. 2017 mehr...

Das Recht auf Information und die Meinungsfreiheit

In Zusammenarbeit mit dem European Center erschien im September das Handbuch: „Recht auf Information und die Meinungsfreiheit“. Das Handbuch richtet sich an Mitarbeitern der öffentlichen und lokalen Verwaltung, Journalisten und Bürgern, die keinen juristischen Hintergrund haben. Das Recht auf Meinungsfreiheit und Zugang zu Information zählt zu den politisch-bürgerlichen Menschenrechten. Es fördert die Umsetzung anderer Menschenrechte, wie z.B des Rechts auf Teilnahme an öffentlichen Angelegenheiten. Gleichzeitig ist seine Verwirklichung eine wichtige Voraussetzung für gute Regierungsführung. 15. Sept. 2017 mehr...

Buenos Aires-Briefing August 2017

Die Konrad-Adenauer-Stiftung e.V. in Argentinien möchte allen Interessierten einen besseren Zugang zu den politischen Ereignissen des Landes ermöglichen. Dafür veröffentlichen wir monatlich ein kurzes Briefing mit den wichtigsten Nachrichten aus dem Land. Diese Ausgabe fasst die wichtigsten Ereignisse des Monats August zusammen. Olaf Jacob, 1. Sept. 2017 mehr...