zur Navigation springen
Konrad-Adenauer-Stiftung (Logo)
Cover: Aktuelle Schwerpunkte der Internationalen Zusammenarbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung in Lateinamerika

Aktuelle Schwerpunkte der Internationalen Zusammenarbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung in Lateinamerika

8. Mai 2008


Als PDF öffnen


Die Publikation erläutert die grundsätzlichen Themen der Internationalen Zusammenarbeit und geht auf aktuelle Rahmenbedingungen in Lateinamerika, die politisch-strategischen Gesichtspunkte und thematischen Schwerpunkte der Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung ein.

Für die KAS als politische Stiftung ist Demokratieförderung das zentrale Beschäftigungsfeld in der internationalen Zusammenarbeit. Aber auch nach dem Ende des Ost-West-Konflikts ist das Modell der freiheitlichen Demokratie keineswegs dauerhaft gesichert. Im Gegenteil: Zwar steigt die Anzahl formaler Demokratien, doch befindet sich das Konzept der repräsentativen in seiner Substanz zunehmend in der Defensive. Es besteht die Gefahr, dass für weite Bevölkerungsschichten der Wechsel zu Demokratie und Marktwirtschaft nicht mit einer Verbesserung der eigenen politischen, sozialen und wirtschaftlichen Lage verbunden war und daher die Bereitschaft zur Verteidigung der mit dem westlichen Modell verbundenen Werte nicht vorhanden ist.

Im Rahmen der Demokratieförderung konzentriert sich die internationale Arbeit der Konrad-Adenauer-Stiftung neben den landesspezifischen und regionalspezifischen Aktivitäten auf folgende übergreifende Schwerpunktthemen:

  • Parteienberatung,
  • Soziale Marktwirtschaft,
  • Verantwortung der Eliten,
  • Wertedialog,
  • Rechtsstaatsförderung,
  • Förderung unabhängiger Medien.

zum Anfang springen