zur Navigation springen
Konrad-Adenauer-Stiftung (Logo)
Cover: Die Ära Kohl im Gespräch

Die Ära Kohl im Gespräch

Eine Zwischenbilanz


Sankt Augustin, 3. Apr. 2010
ISBN: 978-3-412-20592-8
Hrsg.: Günter Buchstab, Hans-Otto Kleinmann, Hanns Jürgen Küsters
böhlau

 
 

Zehn Jahre nach der ersten Tagung „Die Ära Kohl im Gespräch“ werden die Ergebnisse der bisherigen Veranstaltungen, die seit 2001 jeweils gesondert in der Zeitschrift „Historisch- Politische Mitteilungen“ veröffentlicht worden sind, zum 80. Geburtstag von Helmut Kohl in einem Band zusammengefasst. Die Vorträge von Wissenschaftlern und Zeitzeugen geben einen Überblick über den bisherigen Diskussionsstand. Sie zeigen, dass in der „Ära Kohl“ nicht nur die deutsche Einheit erreicht wurde, sondern auch wesentliche Reformprogramme initiiert worden sind.

 
Vorwort XI
I. WIRTSCHAFTS- UND FINANZPOLITIK 1982–1989/90

Günther Schulz
Die Entwicklung der Sozialen Marktwirtschaft und der Regierungswechsel 1982. Eine Zäsur in der Wirtschaftspolitik?
3
Gerhard Stoltenberg
„Die wirtschaftliche Gesamtentwicklung war ermutigend ... “ Eine Bilanz der Wirtschafts- und Finanzpolitik 1982–1990
15
Werner Zohlnhöfer und Reimut Zohlnhöfer
Die Wirtschaftspolitik der Ära Kohl 1982–1989/90. Eine Wende im Zeichen der Sozialen Marktwirtschaft?
23
II. DIE MEDIENPOLITIK DER 1980ER JAHRE

Jürgen Wilke
Einführung
47
Bernhard Vogel
Der Kampf um die neue Medienordnung. Initiativen und Innovationen
55
Christian Schwarz-Schilling
Der Neuerer hat Gegner auf allen Seiten. Eine Bilanz
63
Klaus von Dohnanyi
Es geht darum, realistische Formen des Konsenses zu finden, auch über Parteigrenzen hinweg
81
Peter Schiwy
Aus der Defensive zum Erfolg. Die öffentlich-rechtlichen Anstalten im Spiegel des medienpolitischen Wandels
87
Claus Detjen
Das Schwanken der Zeitungsverleger: Zwischen Ablehnung und Engagement
97
Beate Schneider
Die Wende auf dem Medienmarkt
101
III. VON DER „EUROSKLEROSE“ ZUM MAASTRICHTER VERTRAG

Werner Link
Einführung
113
Andreas Wirsching
Stationen auf dem Weg nach Maastricht
119
Ulrich Lappenküper
Die deutsche Europapolitik zwischen der „Genscher-Colombo- Initiative“ und der Verabschiedung der Einheitlichen Europäischen Akte (1981–1986)
133
Hanns Jürgen Küsters
Deutsch-französische Europapolitik in der Phase der Wiedervereinigung
153
IV. DIE FAMILIEN-, FRAUEN- UND JUGENDPOLITIK

Hans Günter Hockerts
Einführung
171
Walter Hornstein
„Unser Staat braucht die zupackende Mitarbeit der jungen Generation“. Programm und Praxis der Jugendpolitik im Zeichen der „geistigmoralischen Wende“ und der deutschen Einigung
179
Ursula Münch
Gebremste Innovationen und demographische Zwänge – Familien- und Frauenpolitik auf der Suche nach der Balance von Familien- und Erwerbsarbeit
205
V. KULTURPOLITIK
Günter Buchstab
Einführung
239
Norbert Lammert
Die Kulturpolitik nach 1982
241
Anton Pfeifer
Die Kulturpolitik der Bundesregierung unter Helmut Kohl im Zeichen der deutschen und europäischen Einigung
247
Oscar Schneider
Kulturpolitische Schwerpunkte in den 1980er Jahren
267
Matthias Theodor Vogt
Kulturpolitik der Ära Kohl aus Sicht der Wissenschaft
279
VI. UMWELTPOLITIK

Günter Buchstab
Einführung
293
Helmut Weidner
Ein neues Politikfeld – Eine Bilanz aus Sicht der Wissenschaft
295
Gerhard Voss
Das Spannungsverhältnis zwischen Ökonomie und Ökologie
309
Klaus W. Lippold
Im Machtdreieck von Partei, CDU/CSU-Fraktion und Regierung
335
Helmut Röscheisen
Die Umweltpolitik 1982–1998 aus der Sicht der Umweltverbände
345
VII. TRANSATLANTISCHE BEZIEHUNGEN

Hans-Peter Schwarz
Einführung
353
Andreas Wirsching
Die Beziehungen zu den USA im Kontext der deutschen Außenpolitik 1982–1998
357
Klaus Larres
Die USA, die europäische Einigung und die Politik Helmut Kohls
367
Stefan Fröhlich
Die USA-Politik aus amerikanischer Perspektive in der Ära Kohl
385
Gisela Müller-Brandeck-Bocquet
Wie halten wir es mit Amerika? Die transatlantischen Beziehungen, die Konstruktion Europas und die deutsch-französische Zusammenarbeit in der Ära Kohl
395
VIII. DIE SOZIALPOLITIK VOR UND NACH DER WIEDERVEREINIGUNG

Hans Günter Hockerts
Einführung
423
Manfred G. Schmidt
Sozialpolitik 1982–1989
431
Gerhard A. Ritter
Sozialpolitik im Prozess der Wiedervereinigung
445
IX. DIE DEUTSCHLANDPOLITIK VON 1982 BIS 1990

Günter Buchstab
Einführung
461
Andreas Rödder
Die deutsche Frage vor dem Einigungsvertrag: Parteien, Intellektuelle, Massenmedien in der Bundesrepublik
467
Manuela Glaab
Der Honecker-Besuch in der öffentlichen Meinung
483
Michael Richter
Die Bildung der Allianz für Deutschland
507
Hanns Jürgen Küsters
Die vertragliche Gestaltung der deutschen Einheit
519
Dorothee Wilms
Bemerkungen zu Arbeitsschwerpunkten des Bundesministeriums für innerdeutsche Beziehungen
547
X. REFORMIMPULSE IN DEN 1990ER JAHREN

Hans-Peter Schwarz
Reformimpulse in den neunziger Jahren oder: Der Reformer Helmut Kohl. Beobachtungen und Fragen
557
AUSWAHLBIBLIOGRAPHIE

581
MITARBEITER DES BANDES

587
 

Kontakt

AbbildungProf. Dr. Hanns Jürgen Küsters ›
Hauptabteilungsleiter Wissenschaftliche Dienste/Archiv für Christlich-Demokratische Politik
Tel. +49 2241 246-2240
Hanns.Kuesters(akas.de

 

zum Anfang springen