zur Navigation springen
Konrad-Adenauer-Stiftung (Logo)Veranstaltungsberichte

Die Konrad-Adenauer-Stiftung und das Centre Tarik Ibn Zyad organisierten vom 25. bis 26. Oktober 2010 in Rabat die Gründungskonferenz der Stiftung "Wissensraum Europa–Mittelmeer für kulturwissenschaftliche Zusammenarbeit und Kulturaustausch im euro-mediterranen Raum".

Wissenschaftler aus Nord und Süd des Mittelmeerraums wollen mit dieser Initiative ein Netzwerk des Wissens schalten, welches Austausch und Dialog vertiefen und diversifizieren soll. Mit dem Institut für Auslandsbeziehungen (IFA) in Stuttgart steht bereits ein institutioneller Partner fest.

Auf der Konferenz drückten zahlreiche Wissenschaftler und Vertreter von Wissenschaftseinrichtungen, u.a. aus Marokko, Tunesien und Europa ihre Bereitschaft zur künftigen Mitarbeit aus. Unter den Teilnehmern befanden sich neben dem Initiator Prof. Bernd Thum – u.a. Ronald Grätz (Generalsekretär IFA), Prof. Hassan Aourid (Historiograph des Königreichs Marokko), Prof. Ahmed Boukouss, Rektor des Institut Royal de la Culture Amazighe (IRCAM).

Die Konrad-Adenauer-Stiftung und das Centre Tarik Ibn Zyad wollen mit dieser Tagung einen Beitrag zur Etablierung dauerhafter und belastbarer Kontakte zwischen den beiden Ufern des Mittelmeers leisten.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Herausgeber
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.


zum Anfang springen