zur Navigation springen
Konrad-Adenauer-Stiftung (Logo)Veranstaltungsberichte

Zum Auftakt seiner Deutschlandvisite, bei der er unter anderem mit Außenminister Westerwelle zusammentrifft, stattete der Außenminister Benins, Dr. Bako-Arifari, der Konrad-Adenauer-Stiftung einen Besuch ab.

Bei dem Treffen mit Frank Spengler, stellv. Hauptabteilungsleiter Europäische und Internationale Zusammenarbeit, bedankte er sich für die Präsenz der Stiftung in Benin: „Die Konrad-Adenauer-Stiftung spielt seit 20 Jahren eine wichtige Rolle bei der Stabilisierung des Demokratisierungsprozesses in Benin.“ Er hob insbesondere die wichtige Arbeit in den Bereichen Soziale Marktwirtschaft und der Zusammenarbeit mit der Zivilgesellschaft sowie im Sicherheitssektor hervor.

Dr. Bako-Arifari, der in Deutschland studiert hat, verwies darauf, dass Benin gegenwärtig wichtige Reformprozesse vorantreibe, um die rechtsstaatlichen Strukturen zu stärken. Herr Spengler seinerseits betonte ebenfalls die Bedeutung von Rechtsstaatlichkeit: von Benin seien positive Impulse für den afrikanischen Kontinent ausgegangen. Weitere Themen waren die Präsidentschaft der Afrikanischen Union, die Benin gegenwärtig innehat, sowie die regionale Sicherheit und Integration Westafrikas, auch vor dem Hintergrund der aktuellen Entwicklungen in Mali.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Herausgeber
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.


zum Anfang springen