zur Navigation springen
Konrad-Adenauer-Stiftung (Logo)Veranstaltungsberichte

Professor Dr. Susanne Hilger, Leiterin der Abteilung Wirtschaftsgeschichte der Neuzeit an der Heinrich-Heine-Universität in Düsseldorf, besuchte im Januar 2013 mit ihren Studenten und Studentinnen das Archiv für Christlich-Demokratische Politik.

Nach der Begrüßung durch den Leiter der Hauptabteilung Wissenschaftliche Dienste/Archiv für Christlich-Demokratische Politik, Professor Dr. Hanns Jürgen Küsters, ging es auf Entdeckungsreise durch die Aktenmagazine.

Dr. Angela Keller-Kühne, Leiterin der Abteilung Schriftgutarchiv, und Peter Crämer, Mitarbeiter im Schriftgutarchiv, präsentierten zahlreiche Quellen rund um das Thema Soziale Marktwirtschaft, wie den Nachlass von Alfred Müller-Armack, Ideeengeber der sozialen Marktwirtschaft, Dokumente zu Ludwig Erhard sowie den gerade erschlossenen Aktenbestand von Klaus Scheufelen, einem der Initiatoren für die Gründung des Wirtschaftsrates der CDU e.V.

Dem Rundgang durch das Aktenmagazin schloss sich ein Besuch im Lesesaal des Archivs an. Hier hatten die Besucherinnen und Besucher die Gelegenheit, in den Online-Datenbanken und Internetportalen der Hauptabteilung nach einer sachkundigen Einführung von Frank Hammes selbständig zu recherchieren.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Herausgeber
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.


zum Anfang springen