zur Navigation springen
Konrad-Adenauer-Stiftung (Logo)

Energiewende konkret: Herausforderungen für Politik, Gesellschaft und Wirtschaft

KAS und BAPP veröffentlichen Fallstudie

Von Melanie Piepenschneider, Philipp Lerch


Berlin, 18. Feb. 2014

 
 

Im Beisein von Ministerpräsident a.D. Roland Koch stellten die KommunalAkademie der Konrad-Adenauer-Stiftung (KAS) und die Bonner Akademie für Forschung und Lehre praktischer Politik (BAPP) am 17. Februar ihre von Prof. Dr. Volker Kronenberg und Christoph Weckenbrock erarbeitete Fallstudie "Energiewende konkret: Herausforderungen für Politik, Gesellschaft und Wirtschaft" vor.

 

Die Diskussionsveranstaltung "Großprojekte in Politik und Wirtschaft - wie wird aus 'gut gemeint' auch 'gut gemacht?'", an der auch der Fraktionsvorsitzende der nordrhein-westfälischen Grünen Reiner Priggen, Handelsblatt-Herausgeber Gabor Steingart, der Chefredakteur des Bonner Generalanzeigers Andreas Tyrock sowie der Präsident der BAPP Bodo Hombach teilnahmen, bildete zugleich den Abschluss eines von der Civitas-Bernhard-Vogel-Stiftung geförderten Forschungsprojektes der KAS und der BAPP zum Thema "Bürgerschaftliches Engagement und Partizipation in kommunalen Politikfeldern". Die nun veröffentlichte Studie untersucht am konkreten Fallbeispiel des ursprünglich in der Eifel geplanten und nicht zuletzt auf Grund örtlicher Proteste ad acta gelegten Pumpspeicherkraftwerks Rursee die kommunalen Herausforderungen bei der Umsetzung von Energiewende-Großprojekten, zieht Schlüsse und zeigt Perspektiven auf.

Inhalt

6 | Vorwort
Dr. Melanie Piepenschneider
Leiterin Politische Bildung der Konrad-Adenauer-Stiftung
Philipp Lerch
Leider KommunalAkademie der Konrad-Adenauer-Stiftung

8 | Einleitung

17 | I. Die Herausforderungen - Chancen und Fallstricke bei der Umsetzung der Energiewende

17 | A. Überblick fossile Energieträger

18 | B. Überblick erneuerbare Energieträger

19 | C. Chancen und Herausforderungen

21 | D. Fallstricke

24 | Infobox: Stromspeicherung in Gegenwart und Zukunft

27 | Infobox: Pumpspeicherprojekte in Deutschland

29 | II. Fallbeispiel - Das Projekt Pumpspeicherkraftwerk Rursee

31 | A. Der Projektinitiator Trianel

38 | B. Die Rolle der Politik

42 | C. Bürger vor Ort / Verbände

48 | D. Medien

55 | III. Vom Kronkreten zum Grundsätzlichen - Befunde, Schlussfolgerungen und Perspektiven

55 | A. Befunde zum Projektverlauf am Rursee

59 | B. Schlussfolgerungen für künftige Vorhaben

61 | Infobox: Das geplante Pumpspeicherkraftwerk an der Nethe

67 | C. Perspektiven

72 | Infobox: Publikums-KG und Genossenschaftsmodell

80 | IV. Literaturauswahl

Gerne können Sie die Publikation bei der KommunalAkademie der Konrad-Adenauer-Stiftung anfordern.

 

Themen

 
 

zum Anfang springen