zur Navigation springen
Konrad-Adenauer-Stiftung (Logo)
Cover: Wahrnehmungen der deutschen Energiewende in Schwellenländern

Wahrnehmungen der deutschen Energiewende in Schwellenländern

Teil 2 - Ergebnisse einer qualitativen Expertenbefragung in Russland und Indien

Von Christian Hübner


Berlin, 30. Sept. 2014

Als PDF öffnen


Auch verfügbar in English

Die vorliegende Studie zur „Wahrnehmung der deutschen Energiewende in Indien und Russland‟ bildet den Abschluss einer von der Konrad-Adenauer-Stiftung in Auftrag gegebenen zweiteiligen Reihe. Ziel war es, die deutsche Energiewende in einem internationalen entwicklungspolitischen Kontext zu reflektieren. Als Untersuchungsregionen haben wir bewusst die Schwellenländer Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika, die sogenannten BRICS-Staaten, ausgewählt.

 

Kontakt

AbbildungDr. Christian Hübner ›
kommissarischer Leiter des Auslandsbüros in Peru
Tel. +51 1 320 2870
christian.huebner(akas.de

 

zum Anfang springen