zur Navigation springen
Konrad-Adenauer-Stiftung (Logo)Veranstaltungsberichte

Veranstaltungsberichte

Gewinner des Kreativwettbewerbs "Mutig gegen jeden Extremismus" ausgezeichnet

Moritz Schierenbeck und Fabian Nolte alias dailyknoedel gewinnen

24. März 2015


Fabian Nolte und Moritz Schierenbeck haben mit ihrem Video den Kreativwettbewerb der Konrad-Adenauer-Stiftung „Mutig gegen jeden Extremismus – Leiste deinen Beitrag“ gewonnen. In Berlin nahmen sie am Montagabend ihre Urkunden sowie einen Scheck über 1.500€ Preisgeld entgegen.

Die Jury würdigte insbesondere den vielschichtigen und reflektierten Umgang mit dem Begriff Extremismus. Der Beitrag rege zum kritischen Nachdenken an und behandele auf intelligente Art und Weise das Thema des Wettbewerbs. Nicht nur gelinge es dem Clip, den inneren Konflikt im Umgang mit Extremismus darzustellen, sondern er zeige die allgemeingültigen Mechanismen extremistischer Denkweisen auf. Aus jugendlicher Sicht hätte man sich mit dem Thema Extremismus kaum besser auseinandersetzen können.

Insgesamt beteiligten sich an dem Wettbewerb des Bildungsforums Bremen 550 Teilnehmer aus dem gesamten Bundesgebiet und sogar dem Iran. Die mit dem Parlamentarischen Staatssekretär im Bundesministerium des Innern Dr. Günther Krings, Anka Zink, Andreas Fröhlich von den „Drei ???“ und der Hochspringerin Ariane Friedrich prominent besetze Jury hatte die schwere Aufgabe, aus insgesamt 80 Beiträgen - vom Buch bis zum Comic, von der Collage bis zum Plakat, vom Rap bis zum Aufkleber - die Gewinner zu wählen. Neben Fabian Nolte und Moritz Schierenbeck wurden Victoria Noodt und Alexandra Person ausgezeichnet. Sie dürfen sich über 500 bzw. 1.000€ Preisgeld freuen.

Über diese Reihe

Die Konrad-Adenauer-Stiftung, ihre Bildungsforen und Auslandsbüros bieten jährlich mehrere tausend Veranstaltungen zu wechselnden Themen an. Über ausgewählte Konferenzen, Events, Symposien etc. berichten wir aktuell und exklusiv für Sie unter www.kas.de. Hier finden Sie neben einer inhaltlichen Zusammenfassung auch Zusatzmaterialien wie Bilder, Redemanuskripte, Videos oder Audiomitschnitte.

Herausgeber
Konrad-Adenauer-Stiftung e.V.


zum Anfang springen