zur Navigation springen
Konrad-Adenauer-Stiftung (Logo)

Seit der Ratifizierung der UN-Behindertenrechtskonvention 2009 wird die vollständige Integration beeinträchtigter Kinder und Jugendlicher in Regelschulen wieder stark diskutiert. Wie der divergierende Umgang mit dem Thema in den verschiedenen Bundesländern zeigt, gibt es bis dato keinen allgemeingültigen Konsens.

In dieser Studie ziehen Expertinnen und Experten Bilanz und analysieren, wo Inklusion im deutschen Schulsystem gelebt wird, welche Voraussetzungen für erfolgreiche Inklusion erfüllt sein müssen und wie sinnvoll das Konzept des gemeinsamen Lernens überhaupt ist.

Eine Zusammenfassung der Studie ist in der Reihe „Analysen und Argumente“ unter demselben Titel erschienen (Nr. 185).


zum Anfang springen